„Wir gehen zu den Menschen und sind in Freude, Hoffnung, Trauer, Angst und Not an ihrer Seite.“ Unsere Vision

Offenes Ohr - Sozialbüro

“Ich habe euch ein Beispiel gegeben, damit ihr so handelt, wie ich an euch gehandelt habe.” Joh. 13,15

Als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindecaritas St. Josef möchten wir dazu beitragen, den Auftrag der Kirche zu solidarischer Hilfe für Menschen in jeglichen Notsituationen zu verwirklichen. Wir begründen diese Hilfe aus der “Frohen Botschaft”, besonders auf dem Hintergrund des christlichen Menschenbildes, also überkonfessionell und unabhängig von der Staatsangehörigkeit eines hilfesuchenden Menschen. Wir tun dies in der Hoffnung zu einem Leben in mehr Solidarität der Menschen untereinander und in der Gewissheit, mehr Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft herzustellen.

Ziel
Unser Ziel ist es, Hilfesuchenden unabhängig von Religion und Nationalität konkret, unbürokratisch und direkt zu unterstützen, dabei steht die Förderung der Hilfe zur Selbsthilfe an oberster Stelle.

Adressanten
Wir möchten Menschen in seelischer, körperlicher und materieller Not an den Kirchorten St. Josef und St. Gottfried einen Raum bieten, an dem ihnen eine erste Orientierung, Begleitung und Klärung ihrer Situation zu Teil wird. Darüber hinaus sollen Menschen in besonderen Lebenslagen einen Ort in der Gemeinde haben, um im Gespräch für sich Entscheidungshilfen zu finden.

Öffnungszeiten
Jeden 3. + 4. Montag: 17.00 – 18.00 Uhr (neue Uhrzeit)
Zeppelinstraße 35
59229 Ahlen