„Wir engagieren uns im Dialog mit den christlichen Konfessionen, Gläubigen anderer Religionsgemeinschaften und allen Menschen guten Willens.“ Unsere Vision

Ich möchte mein Kind taufen lassen!

Viele Eltern wünschen sich, dass ihr Kind unter dem Segen Gottes aufwachsen kann. Das bedeutet letztlich, dass es ihm gut geht und dass es zu einem sinnerfüllten Leben findet. Eine Entscheidung für die Taufe bedeutet: Eltern wünschen, dass Gott der starke Bündnispartner ihres Kindes sei.

Wer im Wasser der Taufe in Jesus Christus neu geboren ist, trägt Würde und Sendung Jesu Christi in sich, darf sich Christ nennen, gehört – untrennbar- zu Gott und ist lebendiger Baustein der Gemeinschaft der glaubenden, suchenden und fragenden Christengemeinschaft – der Kirche.

Tauftermine
In unserer Gemeinden bieten wir unterschiedliche Tauftermine an, z.B. Samstagnachmittags um 15.00 Uhr oder am Sonntagvormittag nach den Gottesdiensten. Bitte erfragen Sie die Daten und Termine in einem unserer Pfarrbüros.

Paten
Es ist gute Tradition, dem Täufling einen Paten und/oder eine Patin an die Seite zu stellen. Paten müssen selber in der katholischen Kirche getauft, gefirmt, die Kommunion empfangen haben, mindestens 16 Jahre alt und nicht aus der Kirche ausgetreten sein.
Mitglieder anderer christlicher Kirchen und anerkannter Religionsgemeinschaften sind eingeladen, als Taufzeugen den Weg des Täuflings zu begleiten. Aus der Kirche Ausgetretene sind als Paten oder Zeugen leider nicht zugelassen.

Anmeldung
Nach ihrer telefonischen oder persönlichen Kontaktaufnahme sendet Ihnen das Pfarrbüro die Anmeldeunterlagen per Post nach Hause. Dort können Sie alles in Ruhe ausfüllen und dem Pfarrbüro zurückmelden.

Nach der Anmeldung wird der Taufspender mit Ihnen Kontakt aufnehmen und ein Gespräch vereinbaren, in dem Sie sich kennenlernen und alle Fragen rund um die Bedeutung der Taufe und die Gestaltung der Tauffeier besprochen werden können.

Pfarrbüro St. Bartholomäus
Pfarrbüro St. Bartholomäus Nordstraße 13
59227 Ahlen
02382 76059–0 02382 76059-29 E-Mail schreiben
In den Sommerferien (08.07. - 20.08.2024) bleibt das Pfarrbüro am Dienstagnachmittag geschlossen.
Mo 09.00 – 12.30 Uhr 14.00 – 17.00 Uhr
Di 10.00 – 12.30 Uhr 15.00 - 18.00 Uhr
Mi 09.00 – 12.30 Uhr nachmittags geschlossen
Do 09.00 – 12.30 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr
Fr 09.00 – 12.30 Uhr nachmittags geschlossen