„Christus ist die Mitte unseres Tuns.“ Unsere Vision

Gottesdienste im Live-Stream

Aus der St.-Ludgeri-Kirche am 2. Sonntag im Monat
Nächster Termin: Sonntag, 09.10.2022 | 10.30 Uhr | mit Pfr. Aßmann
Weiterlesen: >Gottesdienste im LIVESTREAM

Familien-Erntedankgottesdienst

Open-Air-Gottesdienst zum Erntedankfest
Sonntag, 02.10.2022 | 10.30 Uhr | Kirchplatz

Der Kirchort St. Lambertus feiert am Sonntag, 02. Oktober um 10.30 Uhr einen Erntedankgottesdienst auf dem Dorfplatz mit Pfr. Willi Stroband. Der landwirtschaftliche Ortsverein Dolberg und die Landfrauen haben hierzu eine Erntekrone gebunden und möchten an die wichtige Arbeit der Landwirtschaft im Dorf erinnern. Auch das Familienzentrum St. Lambertus wirkt mit. Für Essen und Trinken ist im Anschluss an den Open-Air-Gottesdienst gesorgt.

Erntedank in St. Josef

Wenn jeder gibt, was er hat,...
Sonntag, 02.10.2022 | 11.00 Uhr | St.-Josef-Kirche

Zur Eucharistiefeier zum Erntedankfest mit Pfr. Dr. Kaulig laden wir am Sonntag, 02.10. um 11.00 Uhr in die St.-Josef-Kirche herzlich ein. Auch in diesem Jahr möchten wir wieder Lebensmittel für den „Warenkorb“ sammeln. Wer möchte, bringt zum Gottesdienst verpackte, haltbare Lebensmittel mit und spendet diese. Über den „Warenkorb“ der Caritas an der Zeppelinstraße werden Ihre Erntedankgaben an bedürftige Menschen weitergegeben. Herzlichen Dank fürs Mitmachen!

Predigt zum Nachlesen

26. Sonntag im Jahreskreis | 25.09.2022 | von Pfr. Dr. Kaulig
Am 6, 1a. 4 - 7; 1 Tim 6, 11 - 16; Lk 16, 19 – 31
Es ist vorbei! Liebe Gemeinde, das haben wir oft gehört in letzten Jahren und vielleicht auch selbst gesagt: Es ist vorbei mit Wachstum und Wohlstand. Es ist vorbei mit Frieden und Sicherheit in Europa. Es ist vorbei mit dem alten „Normal“. Und es gab und gibt noch dunklere Varianten dieses Satzes… Ich möchte Sie mitnehmen zu einem Gedankenspaziergang mit diesem Satz. 
Waren das die „Feste der Faulenzer“, von denen Amos spricht? Müssen wir sein Urteil auf uns beziehen? „Aber wir waren nicht faul“, möchte ich widersprechen. Für Wachstum und Wohlstand haben viele bei uns hart gearbeitet, mindestens drei Generationen. Und Frieden und Sicherheit sind doch durchweg erstrebenswert und auch Frucht kluger Politik – na gut, manchmal auch schlicht der Angst vor der Alternative. Was soll’s…
„Nein, so einfach ist das nicht“, erinnert das Gewissen, erinnert an das Elend vor der Tür, im Hinterhof der Welt: Andere haben mitbezahlt, auf Umwegen, heimlich, notgedrungen. Für ihren Preis haben sie wenig bekommen. „Die Feste der Faulenzer sind vorbei!“ Vielleicht möchte das der eine oder die andere sogar, möchte sich Amos anschließen und sagen: „Das geschieht Euch recht! Ihr habt es Euch zu bequem gemacht!“ ...
Weiterlesen: >Pfr. Dr. Kauig > Predigten

Gebet am Donnerstag

Schritt für Schritt: Gebet am Donnerstag
Nächster Termin: 20.10.2022 | 17.00 Uhr | St.-Lambertus-Kirche
Schritt für Schritt. Dieses Gebet werden wir wieder am Donnerstag, 20.10.. um 17.00 Uhr in der St.-Lambertus.Kirche beten. Alle Frauen und Männer, die sich mit diesem Gebet für einen Wandel in der katholischen Kirche einsetzen möchten, sind herzlich dazu eingeladen. 
Weiterlesen: >Glaubenssachen >Gebet am Donnerstag

Tatort 2022

TATORT, der etwas andere Gottesdienst
Klein, aber oho | 30.10.2022 | 18.00 Uhr

Redewendungen und Sprichwörter bilden die Themen, die das Vorbereitungsteam für die TATORT-Gottesdienste in diesem Jahr ausgewählt hat. Freuen Sie sich auf frische Ideen, inspirierende Texte und bewegende Musik immer am letzten Sonntag im Monat um 18.00 Uhr in der St.-Josef-Kirche mit Pfr. Reinhard Kleinewiese.
Weiterlesen: >Besondere Gottesdienste >TATORT

Willkommenscafé

Offenes Begegnungsangebot am 28.09.2022
mit Beiträgen von Angelina Veit und Moritz Seipp

Immer am 2. und 4. Mittwoch im Monat von 15.00 – 17.00 Uhr lädt unsere Kirchengemeinde zum Café für Geflüchtete aus der Ukraine in die Begegnungsstätte St. Marien herzlich ein. Dieses offene Begegnungsangebot wird in diesem Monat unterstützt vom Caritasverband Ahlen. Am Mittwoch, 28.09. sind Angelina Veit und Moritz Seipp mit dabei mit einem kleinen Vortrag zum „Ehrenamtlichen Engagement“ und zur „Migrationsberatung“. Darüber hinaus gibt es Kaffee, Kuchen und Gebäck sowie Spielmöglichkeiten und ein Bastelangebot für die Kinder. Wer das Vorbereitungsteam unterstützen möchte, zum Beispiel mit einem selbstgebackenen Kuchen, melde sich gerne im Pfarrbüro. 

Stellenausschreibungen

HELDEN GESUCHT, IDEEN VERWIRKLICHEN, ZUKUNFT GESTALTEN
Die aktuellen Stellenausschreibungen unserer Tageseinrichtungen für Kinder lesen Sie hier:

Weiterlesen: >Stellenangebote

Schulmaterial für ukrainische Kinder

Foto: Ulrich Gösmann

Danke allen Spendern!
Ein Aufruf unserer Pfarrei nach Schulmaterial für die ukrainischen Schulkinder in der ehemaligen Mammutschule zeigte ein großes Echo. Bis zum  letzten Willkommenscafé am 24.08. stapelten sich zahlreiche Tornister, Hefte, Farbkästen, Schreibetuis, Farbstifte und vieles mehr im Pfarrbüro an der Nordstraße 13. Zu viel, um alles zu Fuß oder per Bus zur Unterkunft mitzunehmen. Unser Hausmeister Tobias Grabenmeier transportierte alles am nächsten Tag zur ehemaligen Mammutschule. Von dort erreichte uns eine WhatsApp, dass alles gut angekommen ist und an alle Kinder verteilt werden konnte, verbunden mit einem herzlichen Dankschön an alle, die das möglich gemacht haben. 
Weiterlesen: >Willkommenscafé
 

Corona-Regeln im Gottesdienst

Stand 04.04.2022

Herzlich willkommen zu unseren Gottesdiensten!
Wir empfehlen:
- Mund- und Nasenschutz,  
insbesondere beim Singen
Bitte beachten:
- Mindestabstand
 
 1,50 m, mit Ausnahme von Wohn- und Lebensgemeinschaften
   Bitte nehmen Sie Platz in den grün markierten Bänken.
- allgemeine Hygieneregeln
  Handdesinfektion, keine Erkältungssymptme
Weiterlesen: >Gottesdienste Corona

Offene Türen

Unsere Kirchen und die Herz-Jesu-Kapelle Borbein sind geöffnet!
Aktuelle Sommer-Öffnungszeiten:
St.-Bartholomäus-Kirche: täglich 09.00 – 18.00 Uhr
St.-Elisabeth-Kirche: täglich 09.00 – 18.00 Uhr
St.-Josef-Kirche: So: 10.30 – 18.00 Uhr, Mo - Sa: 09.00 – 18.00 Uhr
St.-Lambertus-Kirche: täglich 09.00 – 18.00 Uhr
St.-Ludgeri-Kirche: So: 09.30 – 18.00 Uhr, Mo - Sa: 09.00 – 18.00 Uhr
St.-Marien-Kirche: So: 09.30 – 18.00 Uhr, Mo - Sa: 09.00 – 18.00 Uhr
Herz-Jesu-Kapelle Borbein: Sa und So: 09.00 - 18.00 Uhr

Das Bistum Münster informiert

Corona-Virus: Maßnahmen und Informationen
Das Bistum Münster informiert Sie immer aktuell über kirchliche Maßnahmen und Entwicklungen auf der Homepage
www.bistum-muenster.de
Seelsorgliche Angebote finden Sie hier:
www.bistum-muenster.de/seelsorge-corona

Öffnungszeiten der Büro

Unsere Öffnungszeiten lesen sie hier:
Weiterlesen: >Pfarr- und Gemeindebüros

Ein Licht entzünden

Vielleicht tut es jetzt gerade gut, ein Licht anzuzünden:
Wenn Sie an die Menschen denken, die krank sind...
Wenn Sie an die Menschen denken, die Sie jetzt nicht treffen können...
Wenn Sie an die Menschen denken, die jetzt großen Herausforderungen gegenüber stehen... Dann zünden Sie ein Licht an auf der Homepage der Abtei Königsmünster. 
Klicken Sie auf die Kerze und dann auf "Neues Licht entzünden" und nennen Sie Ihr Anliegen.
Die Kerze brennt sichtbar und die Mönche der Abtei Königsmünster nehmen Ihr Anliegen mit in ihr Gebet!

Spendenkonto

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Kirchengemeinde St. Bartholomäus unterstützen möchten.

Unser Spendenkonto:
Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus
Volksbank eG

IBAN: DE51 4126 2501 0100 1021 00
BIC: GENODEM1AHL 
Verwendungszweck

Bitte teilen Sie uns den gewünschten Verwendungszweck mit,
zum Beispiel:

- kirchliche Zwecke
- Projekte Pfr. Thota – Indien
- Marktmusik
- Livestream-Gottesdienste
- Aktion Benjamin


Möchten Sie die Arbeit unserer Caritas unterstützen?
Dann verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung:

Spendenkonto Caritas:
Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus
Volksbank eG
IBAN: DE67 4126 2501 0100 0504 02
BIC: GENODEM1AHL 

Verwendungszweck

Benötigen Sie eine Spendenbescheinigung?
Dann geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse an.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Folgen Sie uns auch hier:

Facebook Instagram YouTube

Aktuelles

30.09.2022

MÄRCHEN AUSSER RAND UND BAND

Alle Nachrichten