„Christus ist die Mitte unseres Tuns.“

Gemeinsam getragene Verantwortung

Neues Leitungsmodell mit Bernd Egger und Ralf Peters
Am Donnerstag, 18.04.2024 trafen sich Mitglieder von Kirchenvorstand, Pfarreirat und der Kirchortteams im Gemeindezentrum St. Ludgeri. Kurzfristig hatte Pastoralreferent Ralf Peters eingeladen, um zusammen mit unserem zukünftigen Pfarrer Bernd Egger ein neues Leitungsmodell vorzustellen.

Beide möchten für unsere Pfarrei St. Bartholomäus eine geteilte Leitung entwickeln. Dabei handelt es sich um ein Modell, das auf einer internen Vereinbarung beruht mit dem Wunsch, einerseits Macht zu teilen und andererseits Verantwortung gemeinschaftlich zu übernehmen.

Zu Beginn des Treffens erläuterte Bernd Egger die Gründe, die ihn bewegt haben, diesen Weg vorzuschlagen. Zum einen seien die Auswirkungen der Machtkonzentration in der kath. Kirche hinreichend bekannt, zum anderen wäre es angesichts der Größe der Pfarrei sinnvoll, die Führungsaufgabe zu zweit anzugehen. In Ralf Peters habe er einen erfahrenen Seelsorger gefunden, der sich in Ahlen auskennt und motiviert ist, mit ihm die Leitungsaufgaben wahrzunehmen.

Nach einer Informations- und Fragerunde bat Bernd Egger um das Votum der Anwesenden. Mit Handzeichen bestätigten alle einstimmig, dass sie sich vorstellen können, die Leitung der Pfarrei in die Hände von Bernd Egger und Ralf Peters zu legen. Wie das im Einzelnen aussehen wird, ist noch offen und wird sich im Detail in der Praxis zeigen. Es war jedoch zu spüren, dass beide die Aufgabe mit viel Freude und Motivation angehen.

Der feierliche Gottesdienst zur Einführung von Pfarrer Bernd Egger in Ahlen beginnt am Sonntag, 9. Juni um 10.30 Uhr in der St.-Marien-Kirche.