„Wir sind einladend, ehrlich und transparent. Wir entscheiden und handeln im Dialog, demokratisch und auf Augenhöhe.“ Unsere Vision

Gottesdienste im Live-Stream

Übertragung aus der St.-Ludgeri-Kirche: Sonntag | 10.00 Uhr
Bitte klicken Sie auf das Foto oben. Sie werden weitergeleitet auf unseren YouTube-Kanal.
Ausblick, Rückblicke, Fotos, Reaktionen, Umfrage, Liedpläne: 
>Gottesdienste im LIVESTREAM

Gottesdienste mit Anmeldung

Anmeldung Gottesdienste im LIVESTREAM
Für unsere Sonntagsgottesdienste um 10.00 Uhr in der St.-Ludgeri-Kirche bitten wir weiterhin um Anmeldung. Das ist online möglich, siehe unten, oder telefonisch im Pfarrbüro, Tel: 02382 76059-0 oder 76059-260.
Diese Gottesdienste werden live im Internet übertragen. Die gestreamten Gottesdienste können im Anschluss an die Übertragung ca. drei Wochen lang auf unserem YouTube-Kanal aufgerufen werden.
 

Sternsingen auf neuen Wegen!

Unsere Sternsinger Leandra, Maja, Sophie und Charlotte

Liebe Gemeinde, 
nie ist die frohe Botschaft, der Segen der Heiligen Nacht so wichtig wie in Zeiten der Unsicherheit und der Krise. Bei der Sternsingeraktion 2021 werden die Sternsinger nicht an Ihrer Haustür klingeln. Auf den Segen sollen Sie in diesem Jahr dennoch nicht verzichten müssen. 
Digitaler Sternsingerbesuch – virtuell von Haus zu Haus
Unsere Sternsinger haben für Sie einen virtuellen Segen vorbereitet. Das bedeutet: Sie können sich die Sternsinger dieses Jahr auf Ihren Computer zuhause holen und so den Segen empfangen. Mit einem Klick auf unser Foto oben können Sie den Besuch unserer Sternsinger abrufen. Segensaufkleber liegen in allen Kirchen und im Pfarrbüro für Sie bereit. 

Wir freuen uns, wenn Sie die Sternsingeraktion mit einer Spende unterstützen:
Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus
IBAN: DE24 4126 2501 0100 0504 00
BIC: GENODEM1AHL
Verwendungszweck: Sternsingeraktion 21
Unterstützer, die eine Spendenbescheinigung benötigen, werden gebeten, bei der Überweisung Name und Adresse anzugeben.
Kontostand 12.01., 15:00 Uhr: 6.697,63 €

Einfach und sicher online spenden:
Kontaktloser geht es nicht: Machen Sie mit bei der Online-Spendenaktion unserer Kirchengemeinde St. Bartholomäus Ahlen unter folgendem Link: spenden.sternsinger.de/4iwwso7n
Eine Spendenbescheinigung wird Ihnen automatisch ab einer Spendensumme von 10 € per Post durch das Kindermissionswerk der Sternsinger zugestellt. Und Sie können jederzeit den aktuellen Spendenstand aufrufen. Die Online-Spendenaktion ist bis zum 28.02.2021 freigeschaltet.
Online-Spendenaktion Stand 14.01., 10:00 Uhr: 2.909 €

Zwischenergebnis gesamt: 9.606,63 €

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!
Weiterlesen: >Durch das Kirchenjahr >Sternsingeraktion

Mit einem Engel in das neue Jahr

Engel des neuen Jahres
Ich sagte zu dem Engel, der an der Tür des neuen Jahres stand:
"Gib mir ein Licht, dass ich sicher in das Unbekannte schreiten kann." Der Engel gab mir zur Antwort: "Geh hinaus in die Dunkelheit und lege deine Hand in die Hand Gottes. Das ist besser als jedes Licht und sicherer als alle bekannten Wege."  
(aus China)

Danke sagen wir allen, die uns in der Adventszeit Ihre schönen Engelbilder mit der Weihnachtsbotschaft geschickt haben. Zu sehen ist die Sammlung im Paradies der St.-Josef-Kirche und, als Wegbegleiter zum Jahresbeginn, auch nach und nach hier auf dieser Homepage.
Weiterlesen: >Durch das Kirchenjahr >Advent >Engel-Botschaften

Predigt zum Nachlesen

Predigt am 10.01.20210 | Taufe des Herrn | von Pfr. Dr. Kaulig
Liebe Schwestern und Brüder,
ich ärgere mich, wenn man den unaufgeregten Ton, der unsere Politik (wenigstens noch) beherrscht, als langweilig, als einschläfernd beklagt. Schließlich will ich von den Politikern nicht unterhalten werden; sie sollen ruhig und besonnen ihre Arbeit machen. Den Laut-Sprechern traue ich nicht. Wer dafür noch einen Grund brauchte: Wir stehen heute unter dem Eindruck des Sturms auf das Kapitol in Washington. Sicher: Dass der Präsident der USA selbst zum Hochverrat an der eigenen Verfassung anstachelt, das ist noch einmal extrem neu. Aber sonst ist das Entsetzen etwas übertrieben. Eigentlich wissen wir doch, was Hass und Hetze anrichten, welche Gewalt also Worte entfesseln können – politisch, religiös, weltweit. Weiterlesen: >Pfr. Dr. Kaulig >Predigten

TATORT 2021

Rückblick und Ausblick
Liebe Freundinnen und Freunde des TAORTs!

Ein bewegendes Jahr haben wir mit dem TATORT TO GO am 27.12.2020 abgeschlossen. Es war unsere Idee, nicht einfach aufzugeben, sondern in einer flexibeln Variante die Idee des TATORTs für Sie und euch weiter leben zu lassen. Wir wollten nicht den Kontakt abreißen lassen, sondern ihn neu weiterführen. Wir danken für Ihre Treue - Viele sind immer wieder nach St. Josef gekommen und haben gezeigt, wie wichtig es ist , auf dem Weg des Suchens, Fragens, Hoffens und Glaubens weiterzugehen. Zuversichtlich gehen wir in das neue Jahr, werden aber - aufgrund der aktuellen Corona-Fallzahlen-Lage für Ende Januar noch einmal einen TATORT TO GO anbieten.
Weiterlesen: >Besondere Gottesdienste >TATORT

Bridge of Hope

Corona-Krise in Indien
Aktuelle Berichte und Fotos von Pfr. Joseph Thota  | 22.12.2020
Liebe Unterstützer von Bridge of Hope,
ich danke euch herzlich für eure Solidarität mit den Menschen in Indien. Noch immer ist die Lage in Indien sehr schwierig und die Menschen in meiner Heimat sind weiterhin auf Unterstützung angewiesen. Weiterlesen: >Kirche und Welt >Indien - Bridge of hope

Marktmusik 2021 online

Im Februar startet die neue Marktmusik-Konzertreihe 2021!
Coronabedingt mussten die Veranstaltungen ab März 2020, bis auf den Oktobertermin mit Jean Paul Imbert aus Paris, abgesagt werden. Einige Künstler der ausgefallenen Termine konnten nun für dieses Jahr gewonnen werden. Die ersten drei Veranstaltungen sind als Online-Konzert geplant und werden jeweils im Livestream aus der St.-Ludgeri-Kirche übertragen. Die Reihe beginnt am Samstag, 06.02. um 11.00 Uhr mit dem Vokalquartett Consonanz á 4. Das Ensemble besteht aus vier professionellen Gesangssolisten, die in dieser Formation schon seit vielen Jahren unterwegs sind. Weiterlesen: >Kirchenmusik >Markmusik

Unsere Sonntagsgottesdienste

Zu unseren Sonntagsgottesdiensten laden wir Sie herzlich ein:
Samstag
17.00 Uhr St.-Bartholomäus-Kirche 
17.30 Uhr St.-Elisabeth-Kirche
 
Sonntag
09.30 Uhr St.-Lambertus-Kirche
10.00 Uhr St.-Ludgeri-Kirche: Übertragung im LIVESTREAM (mit Anmeldung)
10.00 Uhr St.-Marien-Kirche
11.00 Uhr St.-Josef-Kirche

Was beachte ich beim Gottesdienstbesuch?
Ich habe keine Erkältungssymptome, wie z. B.  Husten, Fieber.
Ich trage meinen Mund-Nasen-Schutz, auch am Platz.
Ich desinfiziere meine Hände im Eingangsbereich der Kirche.
Ich halte Abstände von 1,5 – 2 m ein.
Ich nehme Platz auf grün markierten Bänken.
Ich achte auf die Signale der Ordner.
Ich fülle den Zettel zur Rückverfolgung aus.

Weitere Informationen: >Gottesdienste >Gottesdienste Corona

Unsere Werktagsgottesdienste

Neue Regelung ab November
Ab dem 02.11.2020 gilt vorläufig folgende Regelung für unsere Werktagsgottesdienste:  
Montag: 19.00 Uhr St.-Gottfried-Kirche
Dienstag: 15.00 Uhr St.-Elisabeth-Kirche
Mittwoch: 09.00 Uhr St.-Bartholomäus-Kirche
19.00 Uhr St.-Lambertus-Kirche zweimal monatlich, meditativ gestaltet
Donnerstag: 15.00 Uhr St.-Josef-Kirche
Freitag: 09.00 Uhr St.-Ludgeri-Kirche
09.00 Uhr St.-Lambertus-Kirche zweimal monatlich, Herz-Jesu-Freitag und kfd-Messe
Samstag: 09.00 Uhr St.-Marien-Kirche

Offene Türen

St.-Marien-Kirche im Januar 2021

Unsere Kirchen und die Herz-Jesu-Kapelle Borbein sind geöffnet!
Neue Öffnungszeiten im Herbst und Winter:
St.-Bartholomäus-Kirche: täglich 09.00 – 18.00 Uhr
St.-Elisabeth-Kirche: täglich 09.00 – 16.30 Uhr
St.-Josef-Kirche: So: 10.30 – 16.30 Uhr, Mo - Sa: 09.00 – 16.30 Uhr
St.-Lambertus-Kirche: täglich 09.00 – 16.30 Uhr
St.-Ludgeri-Kirche: So: 09.30 – 16.30 Uhr, Mo - Sa: 09.00 – 16.30 Uhr
St.-Marien-Kirche: So: 09.30 – 18.00 Uhr, Mo - Sa: 09.00 – 18.00 Uhr
Herz-Jesu-Kapelle Borbein; Sa und So: 09.00 – 16.30 Uhr
Foto: St.-Marien-Kirche am Palmsonntag 2020

Das Bistum Münster informiert

Corona-Virus: Maßnahmen und Informationen
Das Bistum Münster informiert Sie immer aktuell über kirchliche Maßnahmen und Entwicklungen auf der Homepage
www.bistum-muenster.de
Seelsorgliche Angebote finden Sie hier:
www.bistum-muenster.de/seelsorge-corona

Geänderte Öffnungszeiten

Geänderte Öffnungszeiten der Büros unserer Kirchengemeinde 
Pfarrbüro St. Bartholomäus
Kontaktaufnahme bitte per Telefon oder E-Mail: 
Tel:  02382 76059 
- 0 und 76059-21
E-Mail: stbartholomaeus-ahlen@bistum-muenster.de
Mo:  09.00 – 12.30 Uhr, 14.00 – 17.00 Uhr
Di:    10.00 – 12.30 Uhr, nachmittags geschlossen
Mi:    09.00 – 12.30 Uhr, nachmittags geschlossen
Do:   09.00 – 12.30 Uhr, 14.00 – 16.00 Uhr
Fr:    09.00 – 12.30 Uhr, nachmittags geschlossen
Gemeindebüro St. Lambertus 
Kontaktaufnahme bitte per Telefon oder E-Mail:

Tel: 02388 2178
E-Mail: stbartholomaeus-ahlen@bistum-muenster.de
Di:  10.00 – 12.30 Uhr 
Fr:  14.00 – 16.00 Uhr
Die Gemeindebüros St. Elisabeth, St. Josef und St. Ludgeri sind zurzeit geschlossen.

Ein Licht entzünden

Vielleicht tut es jetzt gerade gut, ein Licht anzuzünden:
Wenn Sie an die Menschen denken, die krank sind...
Wenn Sie an die Menschen denken, die Sie jetzt nicht treffen können...
Wenn Sie an die Menschen denken, die jetzt großen Herausforderungen gegenüber stehen... Dann zünden Sie ein Licht an auf der Homepage der Abtei Königsmünster. 
Klicken Sie auf die Kerze und dann auf "Neues Licht entzünden" und nennen Sie Ihr Anliegen.
Die Kerze brennt sichtbar und die Mönche der Abtei Königsmünster nehmen Ihr Anliegen mit in ihr Gebet!

Spendenkonto

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Kirchengemeinde St. Bartholomäus unterstützen möchten.

Unser Spendenkonto:
Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus
Volksbank eG

IBAN: DE51 4126 2501 0100 1021 00
BIC: GENODEM1AHL 
Verwendungszweck

Bitte teilen Sie uns den gewünschten Verwendungszweck mit,
zum Beispiel:

- kirchliche Zwecke
- Projekte Pfr. Thota – Indien
- Marktmusik
- Livestream-Gottesdienste
- Aktion Benjamin


Möchten Sie die Arbeit unserer Caritas unterstützen?
Dann verwenden Sie bitte folgende Bankverbindung:

Spendenkonto Caritas:
Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus
Volksbank eG
IBAN: DE67 4126 2501 0100 0504 02
BIC: GENODEM1AHL 

Verwendungszweck

Benötigen Sie eine Spendenbescheinigung?
Dann geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse an.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Folgen Sie uns auch hier:

Facebook Instagram YouTube

Aktuelles

05.01.2021

20*C+M+B+21

Alle Nachrichten

Presseberichte

28.10.2020

AT vom 17.10.2020

Alle Presseberichte