„Wir sind einladend, ehrlich und transparent. Wir entscheiden und handeln im Dialog, demokratisch und auf Augenhöhe.“ Unsere Vision

Marktmusik im Juli

Klangwelten - Hommage a Nelson Mandela
von Wilhelm Kaiser-Lindemann für Cello und Percussion  | Samstag, 03.07.2021 | 11.00 Uhr

Die Marktmusik ist zurück in der St.-Bartholomäus-Kirche. Am Samstag, 03.07. beginnt um 11.00 Uhr eine Hommage auf Nelson Mandela mit Cello und Percussion. Das Werk von Wilhelm Kaiser-Lindemann wird präsentiert von „Klangwelten“ mit Jens Brüll.
Das Stück ist eine interessante Mischung aus westlichen klassischen und afrikanischen Elementen. Kaiser-Lindemann fügt dieser Stilkombination Elemente aus dem amerikanischen Jazz hinzu und verleiht dem Stück zuweilen ein improvisatorisches Gefühl. Ein Großteil des Materials handelt von Mandelas Zeit im Gefängnis, der starke Klang des Solocellos gegen Ersatzpercussion verstärkt das Gefühl der Einsamkeit.
Da die Plätze in der St.-Bartholomäus-Kirche begrenzt sind, ist eine Anmeldung im Pfarrbüro nötig, gerne auch online über unsere Homepage www.menschen-leben-kirche.de
Die Marktmusik wird online live übertragen über folgenden Link:
https://www.youtube.com/channel/UClwAm41sdYAM8xQYW9awK7Q

Spendenkonto

Unser Spendenkonto:
Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus
Volksbank eG IBAN: DE51 4126 2501 0100 1021 00
BIC: GENODEM1AHL
Verwendungszweck: Marktmusik

Marktmusik im Juni

Johann Sebastian Bach - Kantate BWV 82 "Ich habe genug"
Online-Kantatengottesdienst mit Präsenz | Samstag, 05.06.2021 | 11.00 Uhr

Zum Kantaten-Gottesdienst im Rahmen der Marktmusik laden wir am Samstag, 05.06. um 11.00 Uhr herzlich ein. Die Kantate BWV 82 „Ich habe genug“ gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Stücken aus Bachs Vokalwerk. In dem etwa 45-minütigen Gottesdienst singt Christian Ramirez, Bass, aus Münster, es spielt ein Streichquartett der Dortmunder Philharmoniker, Continuo Larissa Neufeld, Oboe Ferat Bayramogullari. Die Ansprache hält Pfr. Dr. Ludger Kaulig.
Der Gottesdienst kann in Präsenz besucht werden. Die Plätze in der St.-Ludgeri-Kirche sind bereits vergeben. Daher ist eine Anmeldung leider nicht mehr möglich. 
Die Solokantate wird online live übertragen über folgenden Link:
https://www.youtube.com/channel/UClwAm41sdYAM8xQYW9awK7Q

Hauptakteur des Kantaten-Gottesdienstes ist der kolumbianische Opernsänger Christian Ramirez aus Münster, Bass.
 

Marktmusik im Mai

Duo Aciano zu Gast in der St.-Ludgeri-Kirche
Online-Konzert am Samstag, 08.05.2021 | 11.00 Uhr

Zum Livestream-Konzert aus der St.-Ludgeri-Kirche laden wir am Samstag, 08.05. um 11.00 Uhr  ein. Das Duo Aciano, Freya Dating, Violine und Sandra Wilhelms, Gitarre begegnet uns mit ihrer brasilianischen Spielfreude. Die filigrane und doch eindringliche Stimme der Geige und der strahlende Klang der Gitarre: Vereint im Duo selten zu erleben – ein Genuss für Liebhaber sinnlicher Klänge! Mit Hingabe und Verve pflegt das Duo Aciano das beredt-nuancierte Zwiegespräch dieser beiden Königinnen der Saiten-instrumente und lädt ein zum Tanz der großen Gefühle. Das Konzert wird live übertragen. Mit einem Klick auf das Foto oben sind Sie mit dabei, oder über den Link https://www.youtube.com/channel/UClwAm41sdYAM8xQYW9awK7Q

Marktmusik am Ostersonntag

Marktmusik online: „Die Auferstehung“ 
Ostersonntag, 04.04.2021, 18.00 Uhr LIVE aus der St.-Ludgeri-Kirche

"Tanzen ist Auferstehen" (Silja Walter)
Mit einem Tanz zu Händels Konzert Opus 4 in F-Dur wird Dancing Artist Anastasia Kostner am Ostersonntag, 04.04. um 18.00 Uhr das Auferstehungszenarium zu Ostern in Bewegung ausdrücken. Begleitet wird sie von einem Streichquartett der Dortmunder Philharmoniker, an der Orgel hören Sie Christian Rose aus Menden. Das Konzert findet in Kooperation mit der Kulturgesellschaft der Stadt Ahlen statt und wird live am Ostersonntag um 18.00 Uhr aus der St.-Ludgeri-Kirche über unseren YouTube-Kanal übertragen. Weitere Informationen: www.marktmusik-ahlen.de
 

Marktmusik 2021 online

Im Februar startet die neue Marktmusik-Konzertreihe 2021!
Coronabedingt mussten die Veranstaltungen ab März 2020, bis auf den Oktobertermin mit Jean Paul Imbert aus Paris, abgesagt werden. Einige Künstler der ausgefallenen Termine konnten nun für dieses Jahr gewonnen werden. Die ersten drei Veranstaltungen sind als Online-Konzert geplant und werden jeweils im Livestream aus der St.-Ludgeri-Kirche übertragen.

Die Reihe beginnt am Samstag, 06.02. um 11.00 Uhr mit dem Vokalquartett Consonanz á 4. Das Ensemble besteht aus vier professionellen Gesangssolisten, die in dieser Formation schon seit vielen Jahren unterwegs sind.

Am Samstag, 06.03. um 11.00 Uhr ist „The Royal Squeeze Box“, eine Queen Adaption im Mercury-Sound zu Gast in der St.-Ludgeri-Kirche. Das Konzert wird um 11.00 Uhr live aus der St.-Ludgeri-Kirche übertragen auf unserem YouTube-Kanal. Klicken Sie einfach auf das Foto oben.
Mit musikalischem Können, viel Energie und Spielfreude und einer gehörigen Portion Verwegenheit bringen Roman D. Metzner am Akkordeon/Gesang und Aaron Perry als akustischer Wiedergänger Freddie Mercurys die groß angelegten Gefühle von Stücken wie „We are the champions“, „Bohemian Rapsody“ oder „Living on my own“ zu Gehör. Freuen Sie sich also auf einen ganz besonderen musikalischen Genuss.

Ein besonderer Höhepunkt erwartet Sie am Ostersonntag, 04.04. um 18.00 Uhr bei „Musik und Tanz“ mit Anastasia Kostner, professionelle Ausdrucks-tänzerin aus Südtirol, und einem Ensemble der Dortmunder Philharmoniker. Den Livestream können Sie über unseren YouTube-Kanal  aufrufen.

Spendenkonto

Möchten Sie die "Marktmusik online" unterstützen?
Dann freuen wir uns über Ihre Spende!


Unser Spendenkonto
:
Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus
Volksbank eG
IBAN: DE51 4126 2501 0100 1021 00
BIC: GENODEM1AHL 
Verwendungszweck: Marktmusik

Benötigen Sie eine Spendenbescheinigung?
Dann geben Sie bitte Ihren Namen und Ihre vollständige Adresse an.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Gebet und Musik

Orgel, Klassik, Jazz und mehr... jetzt online!
Ahlener und internationale Musiker geben geistliche Impulse und spielen für Sie Orgel, Klassik und Jazz: www.marktmusik-ahlen.de
„Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit: … eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen, eine Zeit für die Klage und eine Zeit für den Tanz … eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden“. (Koh 3,1.4.7b)

Folgen Sie uns auch hier:

Facebook Instagram YouTube

Aktuelles

11.06.2021

Pfarreirat und Kirchenvorstand

Alle Nachrichten

Presseberichte

21.05.2021

Ahlener Zeitung vom 12.05.2021

Alle Presseberichte