„Wir sind einladend, ehrlich und transparent. Wir entscheiden und handeln im Dialog, demokratisch und auf Augenhöhe.“ Unsere Vision

St.-Gottfried-Kirche

Jägerstraße 30, 59229 Ahlen

Heiliger Gottfried von Cappenberg

Patron der St.-Gottfried-Kirche

Um das Jahr 1096 wurde Gottfried in unserer unmittelbaren Nachbarschaft geboren. Die mit den Saliern und Staufern verwandte Familie von Cappenberg gehörte zu den angesehensten und mächtigsten Familien des Landes. Gottfried war tief beeindruckt von den Predigten des Heiligen Norbert von Xanten, des Gründers des Prämonstratenserordens, in den er später selber eintritt. Das gesamte Familienvermögen investiert er in die Burg und das spätere Kloster Cappenberg.
Über viele Jahrhunderte entsandte dieses Kloster Mönche als Pfarrer auch hierher zu uns nach Ahlen. Gottfrieds Liebe galt besonders den Notleidenden und Kranken.
Es ist sein Fürsorge, die ihn dazu bewegt, in Cappenberg auch ein Spital zu errichten, ein Krankenhaus für Arme und Notleidende, in dem er selbst auch engagiert mitarbeitete.
Mit seinem Eintritt in den Orden der Prämonstratenser, nimmt Gottfried teil  an einer Erneuerungsbewegung, die die ganze katholische Kirche erfasst. Mit dem Heiligen Gottfried bitten wir Gott um die Kraft, in unserer neuen Pfarrei füreinander Sorge zu tragen und einander gute Hirten und Hirtinnen zu sein –
hier in Ahlen und weltweit.

(aus: Gründungsgottesdienst am 24.08.2014 mit Vorstellung der spirituellen Aspekte der sieben Heiligen unserer Kirchenpartrozinien in St. Bartholomäus) 

Aktuelles

07.11.2018

Buchvorstellung am 25.11. | 16.00 Uhr | FBS

Alle Nachrichten

Presseberichte

14.11.2018

Ahlener Zeitung vom 09.11.2018

Alle Presseberichte