„Christus ist die Mitte unseres Tuns.“ Unsere Vision

Fahrt nach Rom mit Pfr. Kaulig

Kontaktaufnahme mit San Bartolomeo
Sieben Mitglieder aus unserer Pfarrei St. Bartholomäus hielten sich von Ostermontag, 17.04. bis zum 21.04.2017 in Rom auf, um Kontakte zur Gemeinde San Bartolomeo all Isola Tiberina zu knüpfen und um zu prüfen, inwieweit eine Gemeindepartnerschaft mit St. Bartholomäus in Rom realisiert werden kann.
Im Rahmen dieser Fahrt lernte die kleine Gruppe die Gemeinschaft Sant’Egidio kennen, die im Jahr 1968 in Rom entstand. Es handelt sich dabei um eine Laienbewegung, zu der mehr als 60.000 Personen gehören. Sie setzt sich in Rom, in Italien und in mehr als 70 Ländern der Welt für die Weitergabe des Evangeliums und den Dienst an den Armen ein. Sant’Egidio ist ein „Öffentlicher Verein von Gläubigen“ in der Kirche.
Die Gruppe besuchte die Gemeinschaft, die sich in Rom insbesondere um Obdachlose kümmert und ihnen abends eine warme Mahlzeit anbietet. Eine besonders eindrucksvolle Erfahrung war die Teilnahme am Abendgebet der Gemeinschaft in der Kirche Santa Maria in Trastevere.
Einen besonderen Eindruck hinterließ die Teilnahme an der Generalaudienz von Papst Franziskus, die an jedem Mittwoch auf dem Petersplatz stattfindet.
Daneben standen natürlich auch die Besichtigung verschiedener Sehenswürdigkeiten auf dem Programm. Zielsicher wurde die Gruppe von Pfarrer Dr. Ludger Kaulig, der große Teile seiner Studienzeiten in Rom verbrachte, durch die „ewige Stadt“ geführt.
Fotos der Romreise: Opens internal link in current window>Galerie 2017

Aktuelles

08.03.2019

Fastenpredigten in der St.-Marien-Kirche

Alle Nachrichten

Presseberichte

20.03.2019

Ahlener Zeitung vom 19.03.2019

Alle Presseberichte