„Unser Leben, Beten und Feiern berücksichtigt die unterschiedlichen Altersgruppen, Begabungen, Lebensformen und Lebenswelten.“ Unsere Vision

Reise nach Indien 2019

Informationsabend zur Indienreise im November
Sonntag, 04.08.2019 | 19.00 Uhr | Barthelhof

Pfr. Thota und Pfr. Dr. Kaulig planen eine Indienreise, die vom 3. bis 18.11.2019 in den südindischen Bundesstaat Andhrapradesh und in den Nordostbundesstaat Assam führen wird. Besucht werden die Bistumer Kurnool und Eluru, sowie Bongaigaon. Vor Ort gibt es Gelegenheit, den Menschen und der Kultur Indiens zu begegnen, das Projekt „Bridge of Hope“ hautnah zu erleben und die Hindu- und Buddhismus-Kultur kennenzulernen. Bis Ende August sind Anmeldungen zu dieser Reise möglich. Interessierte sind zu einem unverbindlichen Informationsabend am Sonntag, 04.08. um 19.00 Uhr im Barthelhof herzlich willkommen.
Das Foto entstand während der Indienreise 2017.
 

Reise nach Indien 2016

Pfr. Kaulig besucht mit kleiner Reisegruppe Pfr. Thota
Mit vielen Eindrücken wieder zurück in Ahlen sind Pfr. Thota, Pfr. Kaulig und drei Jugendliche aus unserer Pfarrei, die hier auf dem Foto Lernmaterial an die Schulkinder von Madepalli verteilen. Am 07.01.2016 hatet unser Pfarrer Joseph Thota seinen Heimaturlaub in seiner Heimat Madepalli im Bundesstaat Andhrapradesch im Südosten Indiens begonnen. Am 01.02.2016 reisten Pfarrer Dr. Ludger Kaulig, Johanna Kuhlbusch, Hannah Drath und Philipp Kalthoff nach Indien, um zunächst in der Bischofsstadt Kurnool die sozialen Hilfsprojekte „Brigde of Hope“ von Joseph Thota kennenzulernen. Unterkunft gabt es dort im bischöflichen Internat des Bistums. Von dort aus standen noch weitere Stationen in Indien auf dem Programm wie der Besuch der Bischofsstadt Hyderabad und des Heimatdorfes von Pfr. Thota Madepalli. Außerdem nahm Pfr. Kaulig die Entwicklung der Projekte in Bongaigaon im Bundesstaat Assam in den Blick, die er mit den Spenden zu seinem silbernen Priesterjubiläum unterstützt hat.

Reise nach Indien 2015

Einen Überblick über seine Projekte in Indien gab Kaplan Joseph Thota in einem neuen Informationsblatt, das in allen Kirchen ausliegt. Mit vielen Fotos zeigte er darin, was auch mit Ahlener Unterstützung an Hilfsprojekten für die arme Bevölkerung realisiert werden konnte. Am 27.10.2015 flog er zusammen mit Andreas Blechmann, dem Kantor von St. Bartholomäus, nach Indien. Die Freude war groß, dass ein Gemeindemitglied den Weg in seine Heimat gefunden hat.

Für alle, die seine Projekte in Indien mit Spenden unterstützen möchten, verweist er auf das
Spendenkonto unserer Kirchengemeinde St. Bartholomäus:

IBAN:  DE51 4126 2501 0100 1021 00
BIC: GENODEM1AHL
Verwendungszweck: Spenden Kaplan Thota – Indien

Weitere Informationen gibt es im Internet: www.bridgeofhope.org.in

Kaplan Thota in Indien im April/Mai 2015

 

Kaplan Thota hilft in Indien

Ahlener Zeitung vom 29.12.2014
Ahlener Zeitung vom 29.12.2014

Aktuelles

15.11.2019

An jedem Adventssonntag um 11.00 Uhr

Alle Nachrichten

Presseberichte

20.11.2019

Ahlener Tageblatt vom 15.11.2019

Alle Presseberichte