„Wir engagieren uns im Dialog mit den christlichen Konfessionen, Gläubigen anderer Religionsgemeinschaften und allen Menschen guten Willens.“ Unsere Vision

Pfadfinder in Ahlen - DPSG

DPSG Ahlen gehört zu der "Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg"
Der Stamm DPSG Ahlen wurde am 21.10.2000 gegründet und ist von Beginn an gemeindeübergreifend in Ahlen und Umgebung organisiert.

„Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig.“       
Robert Baden-Powell, Gründer der Pfadfinderbewegung

Sommerlager einmal anders

Einen Tag Sommerlager

Auch das Sommerlager konnte dieses Jahr leider nicht wie gewohnt stattfinden. Aber trotzdem wollte der Pfadfinderstamm Ahlen seinen Kindern etwas anbieten. So kam es zu der Idee an mehreren Tagen in den Sommerferien jeweils einen Tag für eine feste Bezugsgruppe ein Mini-Sommerlager anzubieten. Gesagt, getan! In kleinen Gruppen zogen die Pfadfinder durch die Langst und hangelten sich von Wegzeichen zu Wegzeichen. Immer wieder warteten kreative Aufgaben, wie Eierlaufen über einen Hürdenparkour oder eine Partie Wikinger Schach, auf die jungen Pfadfinder. Daneben wurden auch Buden gebaut und vieles mehr! Am Ende durfte das geliebte Stockbrot natürlich auch nicht fehlen.

"Allzeit bereit" - Pfingstlager Spezial

Ein besonderes Lagererlebnis

Normalerweise wäre es am langen Pfingstwochenende nach Westernohe zum Pfingstlager gegangen, aber das war aufgrund von Corona natürlich nicht möglich. So gab es ein ganz besonderes Pfingstlager, nämlich eins für Zuhause. Alle Pfadfinder waren dazu aufgerufen über das Pfingstwochenende Aufgaben zu erfüllen und diese miteinander zu teilen. So enstand bei dem ein oder anderen ein echtes Lagergefühl und die Kinder hatten viel Spaß. Viele tolle Bilder und Videos wurden geknippst und gedreht. Von selbstgebauten Zeltplätzen im Garten bis zum traditionellen Stockbrot backen war alles mit dabei!

Schnitzeljagd in der Langst

Mut und Phantasie

Was macht man als Pfadfinderstamm, wenn man sich nicht treffen darf und alle Gruppenstunden und Veranstaltungen ausfallen? Man geht raus in die Natur! Der DPSG Ahlen hat für seine Jüngsten eine Schnitzeljagd in der Langst organisiert. Gut versteckt auf vielen Objekten in der Langst waren Buchstaben zu finden. Wenn man wusste, wo man suchen sollte, und da haben die Kinder ein paar Hinweise von den Leitern erhalten, ergab sich ein bunter Buchstabensalat. Daraus mussten dann möglichst schlüssige Wörter entstehen: "Mut und Phantasie" war die Lösung und auch das Motto, dieser sehr gelungen Aktion der Pfadfinder. Viele große und kleine Kinder waren so am vergangenen Wochenende in der Langst unterwegs und haben zusammen gerätselt. Für die kreativsten Umsetzungen der Lösungswörter gab es dann auch einen kleinen Preis.

 

Informationen zum Pfingst- und Sommerlager der DPSG Ahlen

Pfadfinder sein ist mehr als ein Abenteuer


Pfadfinden bei der DPSG Ahlen bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Denn es warten viele Abenteuer auf euch!
Was erwartet euch?
• Spaß haben mit Freundinnen und Freunden,
• Gemeinsam in den Gruppen das eigene Umfeld gestalten.
• In der Natur unterwegs sein,
• Neues ausprobieren, entdecken und lernen,
• Neue Kontakte knüpfen und pflegen,
• Zelten im Lager mit viel Spaß, Freude und Lagerfeuer.
Dein ganz persönliches Abenteuer wartet auf dich!
Wie erreichst du uns?
www.dpsg-ahlen.de
www.facebook.com/DPSG.Ahlen/
Mitmachen?
www.dpsg-ahlen.de/mitmachen/

Wölflinge

Alter: 7-10 Jahre
Wenn wir als Wölflinge in die DPSG kommen, stehen wir am Anfang einer spannenden Entdeckungsreise, in der wir vieles lernen, ausprobieren und erleben können und wollen. Wir sind eine bunt gemischte Meute: wir sind eigenständige Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Wir sind voller Taten- und Entdeckungsdrang. Alle zwei Wochen treffen wir uns samstags von 11 bis 13 Uhr am Pumpenhaus in der Langst, um dies in die Tat umzusetzen. Termine auf unserer Homepage.
Gruppenleiter: Judith Lehmkühler, Katharina Hoffschuld und Thomas Aperdannier

Jungpfadfinder (Juffis)

Alter: 11-13 Jahre
Das Abenteuer bildet den Schwerpunkt des gemeinsamen Erlebens bei 11- bis 13-jährigen, die man Jungpfadfinder oder Juffis nennt. In der Gruppe lernen wir, einander zu akzeptieren und aufeinander Rücksicht zu nehmen. Wir treffen uns alle zwei Wochen samstags von 11 bis 13 Uhr am Pumpenhaus.
Gruppenleiter: Sven Reichwagen und Sebastian Aperdannier

Pfadfinder (Pfadis)

Alter: 14-16 Jahre
Die 14- bis 16-jährigen heißen Pfadfinder oder kurz Pfadis. "Wage es, deinen Lebensstil zu finden, bekämpfe nicht deine Träume!", heißt die Aufforderung an die Jugendlichen. In ihren Gruppen erfahren sie Rückhalt und werden zugleich herausgefordert, ihre Träume und Ideen umzusetzen.
Alle zwei Wochen treffen sich die Pfadis mittwochs von 19 bis 21 Uhr.
Gruppenleiter: Jonas Konietzko

Rover

Alter: ab 16 Jahre
Wichtige Entscheidungen für ihre Zukunft müssen die Rover ab 16 Jahren treffen. Die Gruppe bietet die Chance, sich in der Auseinandersetzung mit Anderen über die eigenen Ziele klar zu werden. Die Entwicklung der Persönlichkeit und das Stärken der Entscheidungsfreude stehen im Mittelpunkt. Die Rover treffen sich alle zwei Wochen mittwochs von 19 bis 21 Uhr im Pumpenhaus.
Roverbegleiterin: Simone Zinke

Leiter

Alter: ab 18 Jahre
Die Leiterrunde der DPSG Ahlen besteht zurzeit aus ca. 15 aktiven Leitern und Helfern, die Gruppenstunden vorbereiten, Zeltlager und andere Aktionen planen. Du bist mindestens 18 Jahre alt, hältst dich gerne in der Natur auf und bist gerne unter Menschen? Dann werde doch Leiter bei den Pfadfindern. Wir treffen uns immer am zweiten Mittwoch im Monat um 19 Uhr im Pumpenhaus und besprechen aktuelle Projekte und Anliegen des Stammes. Gerne kannst du dich über das Kontaktformular auf der Homepager der Pfadfinder an unseren Vorstand wenden.
Stammesvorstand: Sebastian Aperdannier, Jonas Konietzko und Willi Stroband

„Unser Verständnis für die Welt beruht auf den Grundsätzen des christlichen Glaubens. Selbstverständlich übernehmen Pfadfinderinnen und Pfadfinder auch Verantwortung für die Natur und setzen sich für die Umwelt ein. Alles in allem macht Pfadfinden Kinder und Jugendliche zu starken und selbstständigen Persönlichkeiten und bietet ihnen Erlebnisse und Erfahrungen, die wertvoll für ihr weiteres Leben sind.“       

DPSG Bundesamt Sankt Georg e.V.
 

Folgen Sie uns auch hier:

Facebook Instagram YouTube

Aktuelles

09.10.2020

24. Oktober 2020

Alle Nachrichten

Presseberichte

28.10.2020

AT vom 17.10.2020

Alle Presseberichte