„Wir sind einladend, ehrlich und transparent. Wir entscheiden und handeln im Dialog, demokratisch und auf Augenhöhe.“ Unsere Vision

Kila Siedlinghausen 2019

Aloha Bartho: Hawai-Feeling im Sauerland
Die 29. Ferienfreizeit im Sauerland in der denkmalgeschützen Schützenhalle.

Freizeit für Mädchen und Jungen von 9 bis 14 Jahren
Termin: 28.07. bis 11.08.2019
Reiseziel: Siedlinghausen im Sauerland
Motto 2019: Aloha Bartho – E komo mai ma Hawaii
Leitung: Stefanie Hitzemann und Jan Wortmann
info@kila-siedlinghausen.de
www.kila-siedlinghausen.de

„Aloha Bartho – E komo mai ma Hawaii“
Am Sonntag, 28.07.2019 machen sich 41 Kinder mit dem Kila wieder für zwei Wochen auf nach Siedlinghausen und das mittlerweile zum unglaublichen 29. Mal. Das diesjährige Kila steht unter dem Motto: „Aloha Bartho – E komo mai ma Hawaii“.
Auch dieses Jahr ist die unter Denkmalschutz stehende Schützenhalle unser Zuhause. Damit auch das Hawaii-Feeling nicht zu kurz kommt, wurde schon viel für die Dekoration der Halle geplant. Die Kinder dürfen also gespannt sein, was sie dort erwarten wird. Doch damit die Halle auch für die Ankunft der Kinder bereit ist, macht sich das 14-köpfige Leiterteam unter der Leitung von Stefanie Hitzemann und die fünf Küchenfeen schon ein paar Tage eher auf den Weg, um alles vor Ort vorzubereiten. Begonnen haben die Vorbereitungen für zwei schöne und spannende Wochen bereits im November 2018, bei regelmäßigen Leitertreffen und Schulungen werden wie jedes Jahr viele tolle Programmpunkte vorbereitet. Von actiongeladenen Spielen bis entspannende Aktivitäten ist alles mit dabei. Beim Kindernachmittag am 23.06. konnten die Kinder bereits das Leiterteam und sich untereinander bei Spielen und Gesprächen kennenlernen. Alle können es kaum erwarten und würde am liebsten jetzt schon die Koffer packen und losfahren. Doch bekannterweise ist die Vorfreude auch eine der schönsten Freuden.
 

Rückblick Kila Siedlinghausen 2018

Ferienlager Siedlinghausen 2018
Mädchen und Jungen von 9 bis 14 Jahren
Termin: Sonntag, 22.07. bis Sonntag, 05.08.2018
Reiseziel: Siedlinghausen im Sauerland

Motto 2018: "Bartho und der Schatz der Maya"
Leitung: Stefanie Hitzemann und Jan Wortmann
info@kila-siedlinghausen.de
www.kila-siedlinghausen.de

Bartho und der Schatz der Maya –
Ein Bericht aus dem 27. Ferienlager in Siedlinghausen

Siedlinghausen ist schon wie eine zweite Heimat für das 17-köpfige Leiterteam geworden und auch die 52 Kinder fühlen sich hier schon wie Zuhause. In den zwei Wochen vom 22.07. – 05.08. werden sie von einem sechsköpfigen Küchenteam unterstützt, das frisches und kindgerechtes Essen zaubert. Für diese 14 Tage haben die Leiter ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Die alljährliche 10 Kilometer lange Tageswanderung darf in diesem Jahr natürlich nicht fehlen. Neben der atemberaubenden Aussicht im Sauerland wurde auch das schöne Wetter genossen. In der Mittagspause haben die Kinder genug Zeit um Briefe zu schreiben, im hauseigenen Kiosk einzukaufen oder um einfach mal zu entspannen. In der Mitte des Lagers wird das traditionelle Bergfest gefeiert, passend zum Thema „Maya“. In der zweiten Woche stehen unter anderem ein Casinoabend, ein Freibadbesuch und diverse spannende Spiele und Shows auf dem Plan. Jeden Abend treffen sich die Kinder und Leiter zur Abendrunde und hören dort Barthos aufregende Geschichten. Und dann heißt es jeden Abend:„…also macht euch keine Sorgen, die Geschichte hört ihr morgen. Und nun ist Schicht im Schacht, Gute Nacht!“.

Rückblick Kila Siedlinghausen 2017

Ferienlager Siedlinghausen
Mädchen und Jungen von 9 bis 14 Jahren
Termin: Sonntag, 23.07.- Sonntag, 06.08.2017
Reiseziel: Schützenhalle Siedlinghausen im Sauerland
Motto 2017: Manege frei! Bartho`s Zirkus im Sauerland
Leitung: Stefanie Hitzemann und Svenja Kokenkemper
info@kila-siedlinghausen.de
www.kila-siedlinghausen.de

14 Tage Action und Ausruhen
Das Ferienlager St. Bartholomäus fährt nun schon seit 26 Jahren für zwei Wochen ins schöne Siedlinghausen nahe Winterberg. Dieses Jahr sorgten zwölf Betreuer und Betreuerinnen und auch fünf Küchenfeen dafür, dass der Aufenthalt in der Schützenhalle unvergesslich bleibt. Unter dem Motto „Manege frei! Barthos Zirkus im Sauerland“ standen neben Stationsspielen und Dorfrallyes auch ein Besuch im Schwimmbad und sogar im Freizeitpark Fort Fun auf dem Programm. Obwohl in der ersten Woche etwas schlechteres Wetter herrschte, waren die 44 Kinder voll begeistert: Zum Beispiel von Zauberer Marcelo, der die Ferienkinder mit seinen Tricks in den Bann zog. Und auch bei der Fotorallye, bei der die Kinder das Dorf Siedlinghausen kennen lernten, hatten alle viele Spaß. Die alljährliche Tageswanderung durch nahegelegene Dörfer und Wälder ist bei den Kindern immer wieder ein beliebter Programmpunkt, denn eine solch atemberaubende Aussicht wie hier im Sauerland gibt es nicht überall zu bestaunen.
Doch es gab auch Zeit zum Ausruhen: In der Mittagspause hatten die Kinder die Möglichkeit durch das Dorf zu schlendern oder sich beim hauseigenen Kiosk die ein oder andere Kleinigkeit zu kaufen. Für die zweite Woche war besseres Wetter angesagt und ein Besuch im dorfeigenen Freibad quasi vorgeschrieben. Nach solchen Programmpunkten endete der Tag mit einer Disco oder mit einem entspannten Grillabend im Freien. Danach trafen sich Kinder und Betreuer noch einmal in einer großen Runde und ließen den Tag Revue passieren, bevor es dann hieß: „Ab ins Bett und Manege frei für einen neuen Tag!“

Gruppenfoto Ferienlager Siedlinghausen
Gruppenfoto Ferienlager Siedlinghausen
Zauberer Marcello begeistert die Feriengäste
Zauberer Marcello begeistert die Feriengäste
Kreative Bastelrunde
Kreative Bastelrunde
Austoben beim Tischtennis
Austoben beim Tischtennis

Rückblick KiLa Siedlinghausen 2016

Mit Bartho in 14 Tagen um die Welt

In die Schützenhalle nach Siedlinghausen ging es von Freitag, 22.07. bis Freitag, 05.08. für 39 Kinder, betreut von 15 jungen Erwachsenen und der Küchencrew. Das Thema lautete in diesem Jahr: "Mit Bartho in 14 Tagen um die Welt", welches sich wie ein roter Faden durch Spiele, Shows und den Alltag zog. Das Bergfest war wieder ein besonderes Highlight, und viele weitere Überraschungen warteten auf die Feriengäste.

Kinderlager Siedlinghausen

Die Schützenhalle in Siedlinghausen
Die Schützenhalle in Siedlinghausen

Das Ferienlager der Kirchengemeinde
St. Bartholomäus machte sich 1991 zum ersten Mal auf den Weg nach Siedlinghausen und verbrachte dort zwei schöne Wochen. Im Sauerland hat es allen so gut gefallen, dass wir fortan jedes Jahr nach Siedlinghausen gefahren sind. 2011 feierten wir bereits unser 20 jähriges Jubiläum.

Damit es nicht langweilig wird, steht jedes Jahr im Zeichen eines neuen Themas. Im Laufe der Jahre konnten so bereits viele spannende Themen umgesetzt werden.

Die Kinder konnten zum Beispiel auf diverse Weltreisen gehen, das Weltall und eine Unterwasserwelt kennen lernen und trafen auf Cowboys, Indianer, Piraten, Gespenster, Ritter und auf viele weitere und spannende Entdeckungen.

Mit Mädchen und Jungen im Alter von 9 bis 14 Jahren, sowie engagierten Betreuer/innen und einem dreiköpfigen Küchenteam wird das Sauerland jedes Jahr in den Sommerferien erobert.

In der Schützenhalle St. Johannes in Siedlinghausen entsteht dann eine kleine Fantasiewelt, die jedes Jahr themengerecht dekoriert wird. Die Schützenhalle ist optimal ausgestattet und wir haben alles, was wir für unser Wohl brauchen. Wir haben eine eigene Großküche, wo unser Küchenteam jeden Tag leckere und kindgerechte Gerichte zubereitet.

Die Kinder schlafen in Feldbetten mit Matratzen und die Jungen und Mädchen haben sogar jeweils ihren eigenen Schlafraum. Zusätzlich verfügt die Schützenhalle noch über 6 Duschen und 2 große Waschräume, sodass die Hygiene auch nicht zu kurz kommt.

Falls die Kinder mal mehr zu naschen haben wollen, als den täglichen Nachtisch von Eis oder Pudding, können sie sich ihr Taschengeld bei der eigens eingerichteten „Kila-Bank“ abholen und sich von dem Geld im „Kila-Kiosk“ dann vergünstigte Süßigkeiten wie Chips, Eis oder eine bunten Tüte kaufen.

Auch das Programm kann sich sehen lassen. Die Kinder erwarten viele spannende und abwechslungsreiche Aktivitäten. Zusätzlich zu Wald- und Wiesenspielen, gibt es zahlreiche Rallyes, Unternehmungen mit der Gruppe, eine große Tageswanderung und abendliche Unterhaltung durch weltbekannte TV Shows. Besonders beliebt sind auch die großen Ausflüge. Wir konnten es den Kindern immer ermöglichen nach Fort Fun zu fahren oder sogar auch mal das große Abenteuerschwimmbad in Medebach bzw. die Karl May Festspiele in Elspe zu besuchen.

Bevor alle Kinder und auch die Leiter dann müde ins Bett gehen, treffen wir uns abends zum Abschluss in der großen Halle. Wir singen dann unser Lagerlied und jeden Abend muss eine Kindergruppe eine besondere Mutprobe bestehen oder ein spannendes Rätsel lösen. Schaffen Sie das, bekommen sie unser Lagerabzeichen und können stolz und hoffentlich leise ins Bett gehen.


Genaueres erfahren Sie auf der offiziellen Homepage des KiLa:

> Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kila-siedlinghausen.de

Aktuelles

13.07.2019

Samstag, 24.08.2019 | Nordstraße 13

Alle Nachrichten

Presseberichte

07.08.2019

Ahlener Zeitung vom 05.08.2019

Alle Presseberichte