„Wir ermöglichen in der Weite der Pfarrei Beheimatung, Nähe und Gemeinschaft.“ Unsere Vision

Änderungen...

Gottesdienstordnung der Kar- und Ostertage
Im Wesentlichen haben wir die Gottesdienstordnung so belassen, wie Sie sie vom letzten Jahr her kennen. Auf drei Veränderungen möchte ich allerdings hinweisen:
1. Angesichts des generell schwachen Besuchs der Eucharistiefeier am Gründonnerstag, lade ich Sie in diesem Jahr zu einer zentralen Feier in der Marienkirche ein. Andere (außer in Dolberg) werden entsprechend ausfallen. Da es sich ja um DIE Eucharistiefeier, in der es um ihren Grund und Anfang geht, handelt, sollen hier auch alle traditionellen Elemente wieder vorkommen: Fußwaschung, Anbetung, Agapefeier und ein Gethsemane-Gang. Speziell für die Fußwaschung bitte ich schon jetzt um Freiwillige (bitte im Pfarrbüro melden); ein wichtiges Zeichen, das ja ebenso gut Standard in jeder Eucharistiefeier hätte werden können.
2. In der Osternacht möchten wir nach langer Zeit mal wieder eine Frühmesse („Ucht“) anbieten. Sie beginnt am Morgen des Ostersonntags um 5.00 Uhr am Zentralkreuz auf dem Westfriedhof! Von dort gehen wir dann gemeinsam in die Elisabethkirche.
Ich freue mich auf die gemeinsame Feier dieser Tage mit Ihnen und grüße Sie herzlich.  

Pfr. Dr. Ludger Kaulig

Vorschau auf unsere Kar- und Osterfeiern

Alle Angaben zu den Terminen und Zelebranten unter Vorbehalt

Gründonnerstag, 18.04.2019

10.30 Uhr Rosenhof, (früher Gezeitenland):
Eucharistiefeier | Pfr. Gramatke
17.00 Uhr Elisabeth-Tombrock-Haus:
Abendmahlfeier | Frau Wulowitsch und Frau Portmann-Gawer
18.30 Uhr St.-Franziskus-Hospital:
Abendmahlsmesse 
19.30 Uhr St.-Marien-Kirche:
Abendmahlfeier | Pfr. Kaulig
20.00 Uhr St.-Lambertus-Kirche:
Abendmahlfeier | Pater Jose | danach Betstunde kfd und Kolping

Karfreitag, 19.04.20198
10.00 Uhr St.-Lambertus-Kirche: 
Kreuzwegandacht | Pfr. Aßmann
10.00 Uhr St.-Ludgeri-Kirche:
Kreuzwegandacht | Pfr. Kaulig und Frau Behrens
11.00 Uhr St.-Bartholomäus-Kirche:
Kinderkreuzweg | Ralf Peters
15.00 Uhr St.-Bartholomäus-Kirche:
Karfreitagsliturgie | Pfr. Kaulig
15.00 Uhr St.-Elisabeth-Kirche:
Karfreitagsliturgie | Pfr. Schöning
15.00 Uhr St.-Franziskus-Hospital:
Karfreitagsliturgie
15.00 Uhr St.-Gottfried-Kirche:
Karfreitagsliturgie | Pater Jose
17.00 Uhr Elisabeth-Tombrock-Haus:
Gottesdienst am Karfreitag | Pfarrerin Katrin Naechster, Pfr. Gospos
19.00 Uhr St.-Marien-Kirche:
Musikalische Andacht am Karfreitag | Pfr. Stroband| mit dem Vocalensemble

Karsamstag, 20.04.2019
20.00 Uhr St.-Franziskus-Hospital:
Feier der Osternacht
20.30 Uhr St.-Ludgeri-Kirche:
Feier der Osternacht | Pfr. Thota, Pfr. Stroband | mitgestaltet vom kfd-Chor
21.00 Uhr St.-Bartholomäus-Kirche:
Feier der Osternacht | Pfr. Schöning
21.00 Uhr St.-Josef-Kirche:
Feier der Osternacht | Pfr. Kleinewiese | mitgestaltet vom ökumenischen Chor
21.00 Uhr St.-Lambertus-Kirche:
Feier der Osternacht | Aßmann

Ostersonntag, 21.04.2019
05.00 Uhr Westfriedhof und St.-Elisabeth-Kirche: 
Ostermorgenmesse | Pfr. Kaulig
09.00 Uhr St.-Lambertus-Kirche:
Festmesse | Pater Jose
09.00 Uhr St.-Franziskus-Hospital:
Festmesse 
09.30 Uhr Herz-Jesu-Kapelle Borbein:
Festmesse | Pfr. Gramatke
09.30 Uhr St.-Marien-Kirche:
Festmesse | Pfr. Thota
10.00 Uhr St.-Gottfried-Kirche:
Festmesse | Pfr. Walgern, Predigt: Pfr. Schöning
10.30 Uhr St.-Ludgeri-Kirche:
Festmesse | Pfr. Aßmann
11.00 Uhr St.-Bartholomäus-Kirche:
Familienmesse | Pfr. Stroband
11.00 Uhr St.-Josef-Kirche:
Festmesse | Pfr. Kleinewiese
11.15 Uhr Elisabeth-Tombrock-Haus:
Festmesse | Pfr. Gospos
16.30 Uhr Haus St. Vinzenz:
Festmesse | Pfr. Kaulig
18.00 Uhr St.-Marien-Kirche:
Feierliche Vesper | Pfr. Schöning
18.00 Uhr Paul-Gerhardt-Kirche:
Ökumenischer Ostergottesdienst | Pfr. Stroband | anschließend großes Osterfeuer
19.00 Uhr St. Josef:
Osterfeuer zwischen Kirche und Kindergarten | Pfr. Thota | veranstaltet von der KAB St. Josef
20.00 Uhr Hof Füchtenhans:
Osterfeuer und Begegnung | Pfr. Kleinwiese | veranstaltet von der KAB St. Elisabeth

Ostermontag, 22.04.2018
09.00 Uhr St.-Lambertus-Kirche:
Festmesse | Pfr. Thota
09.00 Uhr St.-Franziskus-Hospital:
Festmesse
10.00 Uhr Hugo-Stoffers-Zentrum:
Festmesse | Pfr. Schöning
10.00 Uhr St.-Gottfried-Kirche:
Festmesse | Pfr. Gramatke
10.30 Uhr St.-Ludgeri-Kirche:
Familienmesse | Pfr. Stroband
10.30 Uhr St.-Marien-Kirche:
Festmesse | Pfr. Aßmann | mitgestaltet vom Vokalensemble St. Marien
11.00 Uhr St.-Elisabeth-Kirche:
Familienmesse | Pfr. Kleinewiese
11.00 Uhr St.-Josef-Kirche:
Festmesse | Pfr. Kaulig
18.00 Uhr St.-Bartholomäus-Kirche:
Festmesse | Pfr. Walgern

Deutsch-indianischer Gottesdienst

Joe Martin erkrankt - Gottesdienst wird nach Möglichkeit nachgeholt
Der für Sonntag, 10.02.2019 angekündigte deutsch-indianische Gottesdienst in der St.-Ludgeri-Kirche musste krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt werden. Joe Martin, Indianerführer aus Tofino auf Vancouver Island / Kanada, ist erkrankt. Der Gottesdienst soll nun am Sonntag, 24.02. um 10.30 Uhr in der St.-Ludgeri-Kirche nachgeholt werden. Wir hoffen, dass sich Joe Martin bis dahin von seiner Grippe erholt hat.
Mitwirkende:
Willi Stroband (Pfarrer)
Joe Martin (Nuu-chah-nulth Indianer/Vancouver Island, Kanada)
Pit Budde (Musiker, Münster)
in Zusammenarbeit mit der VHS Ahlen und der FBS Ahlen
Aus der Sicht vieler Christen beruht das Motto "Bewahrung der Schöpfung" auf dem Glauben, dass unsere Welt und ihr Leben als Schöpfungswerk Gottes heilig sind und daher bewahrt werden müssen. Erstmals formuliert wurde diese Auffassung auf der VI. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Vancouver, Kanada, im Jahr 1983, wo die Verantwortung des Menschen für die Umwelt auch aus kirchlicher Sicht festgeschrieben wurde.
Aus Vancouver Island kommt Joe Martin vom Volk der Nuu-chah-nulth-Indianer an der kanadischen Nordwestküste. Nuu-chah-nulth bedeutet „Alles (Volk oder Land) entlang der Berge und des Meeres“. Auch für die Indianer sind das Leben und die Natur ein Werk des Schöpfers. Tiere und Bäume wie die riesigen kanadischen Zedern des temperierten Regenwaldes spielen in ihrer Religion eine wichtige Rolle.
Pfarrer Willi Stroband und Joe Martin werden aus ihrer eigenen religiösen Sichtweise über die menschliche Verantwortung zur Bewahrung der Schöpfung sprechen. Der Musiker Pit Budde untermalt den Gottesdienst musikalisch und übersetzt den Redebeitrag von Joe Martin.

Hochfeste im Kirchenjahr

Eucharistiefeiern an Hochfesten, die keine gesetzlichen Feiertage sind
An (Hoch-)Festen, die keine gesetzlichen Feiertage sind und nicht auf ein Wochenende fallen, feiern wir eine Eucharistiefeier um 19.00 Uhr in der St.-Marien-Kirche. Daneben finden die Gottesdienste an diesen Tagen an den übrigen Kirchorten wie gewohnt statt.
Patronatsfeste, die auf einen Werktag fallen, feiern wir ebenfalls mit einer Eucharistiefeier um 19.00 Uhr, allerdings in der jeweiligen Kirche.
 

Aktuelles

08.03.2019

Fastenpredigten in der St.-Marien-Kirche

Alle Nachrichten

Presseberichte

20.03.2019

Ahlener Zeitung vom 19.03.2019

Alle Presseberichte