„Christus ist die Mitte unseres Tuns.“ Unsere Vision

Mit der Kirche auf´s Land

Schöpfungsfest im Maisfeld
Sonntag, 04.09.2022 | 12.00 Uhr | am Hof Storkamp

„Mit der Kirche rauf aufs Land“ – unter diesem Motto planen der landwirtschaftliche Ortsverein Ahlen, die Landfrauen Ahlen und  die Landjugend Ahlen gemeinsam mit unserer Pfarrei St. Bartholomäus eine weitere gemeinsame Veranstaltung. Am Sonntag, 04.09.2022, um 12.00 Uhr findet ein Schöpfungsfest auf dem Maisfeld statt. Hierzu trafen sich kürzlich die Planungsmitglieder der beteiligten Vereine, um weitere Details zur Veranstaltung zu besprechen. (Foto siehe unten)

Der Schöpfungsgottesdienst, der musikalisch vom Chor Querbeet und den Alphornbläsern „AlphornRuhr“ begleitet wird, wird auf einer extra angelegten Grünfläche mitten im Maisacker der Familie Storkamp an der Beckumer Str., 59229  Ahlen unter freiem Himmel abgehalten. Die Zufahrt erfolgt über die Beckumer Str., Abzweig an der alten Schule Rosendahl; eine Beschilderung ist ausgewiesen.

Anschließend laden die Vereine zum Verweilen mit gemütlichen Beisammensein mit Rahmenprogramm ein. Die Kinder können sich in einer Hüpfburg austoben, Fußball kicken und in einer großen Mulde mit Sand spielen. Für das leibliche Wohl sorgen die Landfrauen mit Waffeln, Kuchen und Kaffee sowie der Münsterland Hof mit einem Grill- und Getränkestand.
 
Wir wollen in diesem Jahr das Erntedankfest einmal ein wenig anders begehen. Direkt nach der Haupternte in Freien.
Es sind ganz herzlich sowohl die Mitglieder der Vereine und der Gemeinde, aber auch alle anderen Interessierten eingeladen. 

Planungstreffen der beteiligten Vereine im Maisfeld.

Mit der Kirche auf`s Land...

Mit der Kirche auf`s Land und Höfe anders erleben... 
Sonntag, 15.05.2022 | Start 14.00 Uhr | St.-Bartholomäus-Kirche

Am Sonntag, 15.05. laden die Ahlener Landfrauen- und Männer und die Landjugend zusammen mit dem Pfarreirat zur Bildstock-Radtour mit Maiandacht von Hof zu Hof herzlich ein. Start ist um 14.00 Uhr an der St.-Bartholomäus-Kirche. Wer nicht radeln möchte, kann sich vorher im Pfarrbüro melden. Der Pfarreirat organisiert dann eine Fahrmöglichkeit im Bulli von Station zu Station. Ziel ist die Herz-Jesu-Kapelle Borbein, wo der Nachmittag nach dem Segen mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen (Mitbringbuffet!) abschließen soll.  
 

Folgen Sie uns auch hier:

Facebook Instagram YouTube

Aktuelles

30.09.2022

MÄRCHEN AUSSER RAND UND BAND

Alle Nachrichten