„Unser Leben, Beten und Feiern berücksichtigt die unterschiedlichen Altersgruppen, Begabungen, Lebensformen und Lebenswelten.“ Unsere Vision

Fastenzeit 2021

Jesus Christus, du...
...unter diesem Leitsatz stand die diesjährige Aktion zur Fastenzeit. Mit verschiedenen Angeboten hatten wir Sie eingeladen, Ihrem ganz persönlichen Christusbild nachzuspüren. Für jede Woche der Fastenzeit gab es einen neuen Impuls. Besonders gut angenommen wurde der kreative Impuls in der St.-Elisabeth-Kirche. Uns erreichten zahlreiche Texte und Kunstwerke, mit denen Sie die Menschen in unserer Pfarrei an Ihrem ganz persönlichen Christusbild teilhaben ließen. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Da wir uns gerade im persönlichen Gespräch nicht austauschen können, hatten wir so die Möglichkeit, unseren Glauben miteinander zu teilen und andere damit zu begeistern und zu ermutigen. Die eingereichten Texte und Kunstwerke finden Sie auf unserer Homepage unter der Fastenaktion „Jesus Christus, du…“.
Sobald die Situation es zulässt, planen wir eine Ausstellung der verschiedenen Exponate verbunden mit Veranstaltungen, die das Thema der Fastenaktion noch einmal vertiefen.
Auf die Einladung, den Satz „Christus ist die Mitte meines Tuns, weil…“ ganz persönlich zu vervollständigen, erreichten uns zahlreiche Rückmeldungen von Ihnen. Dieser Satz steht im Mittelpunkt des Leitbildes unserer Gemeinde. Auch diese Sätze finden Sie auf unserer Homepage.
In der Karwoche hatten wir an drei Kirchorten Gebetsinseln eingerichtet. Hier bestand die Möglichkeit, neue Wege des persönlichen Gebetes und verschiedene Gebetshaltungen auszuprobieren. Die Gebetsinseln in der St.-Bartholomäus-Kirche und in der Herz-Jesu-Kapelle Borbein stehen Ihnen auch in den nächsten Wochen noch zur Verfügung. Wir laden Sie herzlich ein, diese zu besuchen und sich dort inspirieren zu lassen.

Ihre Vorbereitungsgruppe der Fastenzeit
Dr. Ludger Kaulig, Ludger Gerhardt, Thomas Gocke, Carola Paulmichl, Birgit Ruhmöller, Lothar Weichel

Fastenessen! Zuhause.

Am 5. Fastensonntag für MISEREOR
In der Fastenzeit ist es in unseren Gemeinden üblich, ein einfaches Fastenessen anzubieten, um sich mit Menschen in Not weltweit solidarisch zu zeigen. In diesem Jahr ist alles anders, und so haben wir für Sie eine „FASTENESSEN! ZUHAUSE.“-Tüte gepackt mit allerlei guten Ideen. Weiterlesen: >Fastenessen!Zuhause.

6. Fastenimpuls

GEBETSHALTUNGEN
27.03. – 03.04. | St.-Lambertus-Kirche, St.-Bartholomäus-Kirche, Herz-Jesu-Kapelle Borbein

Weiterlesen: >6. Fastenimpuls GEBETSHALTUNGEN

5. Fastenimpuls

STANDORTBESTIMMUNG
20.03. – 27.03. | St.-Josef-Kirche 

Weiterlesen: 5. Fastenimpuls STANDORTBESTIMMUNG

4. Fastenimpuls

CHRISTUS-BEKENNTNISSE
13.03. – 28.03. | Alle Kirchen

Weiterlesen: >4. Fastenimpuls CHRISTUSBEKENNTNISSE

3. Fastenimpuls

FOTOS ZUR BIBEL
06.03. – 13.03. | St.-Ludgeri-Kirche 

Weiterlesen: >3. Fastenimpuls FOTOS ZUR BIBEL

2. Fastenimpuls

KREATIV-WOCHEN JESUS CHRISTUS
27.02. – 13.03. | St.-Elisabeth-Kirche

Weiterlesen: >2. Fastenimpuls KREATIV-WOCHEN JESUS CHRISTUS

1. Fastenimpuls

CHRISTUSBILDER
20.02. – 07.03.2021 | St.-Marien-Kirche

Weiterlesen: 1. Fastenimpuls - CHRISTUSBILDER

Hier geht`s zum Haldenkreuzweg

"Liebt einander"- Joh 13
15. Haldenkreuzweg - auch in diesem Jahr wieder digital 

Mit einem Klick auf das Plakat sind Sie mit dabei!
Weiterlesen: >Glaubenssachen >Haldenkreuzweg

Aschermittwoch

Auftakt der Fastenzeit
Der Aschermittwochsgottesdienst aus der St.-Ludgeri-Kirche mit Pfr. Kleinewiese kann auf unserem YouTube-Kanal aufgerufen werden oder direkt mit einem Klick auf unser Bild oben.

Wort von Pfr. Dr. Kaulig zur Fastenaktion 2021
Fasten wir nicht schon über ein Jahr?

Das kann man in der Tat so sehen, denke ich. Das könnte dann auch eine Gelegenheit sein, die kommenden Wochen weniger als eine Zeit besonderen Verzichts anzusehen, oder sie womöglich vor allem zum Anlass für eine Diät zu nehmen. Fastenzeiten – auch in anderen Religionen also – dienen wesentlich der Ausrichtung auf Gott, auf die Mitte unserer Existenz.

In unserem, im christlichen Fall heißt das, wir gehen mit Jesus Christus auf die Feier seines Todes und seiner Auferstehung zu. Wir versuchen die letzte Konsequenz von Gottes Menschwerdung nachzuvollziehen, schauen damit zugleich, wie er sich uns ausliefert: den Abgründen menschlicher Bosheit oder einfach nur den Grenzen unserer Wahrnehmung und unseres Interesses, den Engführungen unserer Idee von ihm und unserer Erwartungen an ihn.

Er gibt sich damit aber auch hinein in die Fülle unserer Sichtweisen, den Reichtum der Bilder, Worte und Zeichen, die wir für ihn in unseren Gedanken und in unseren Herzen gestalten und bewahren, mit denen wir uns zu ihm bekennen, uns ihm zuwenden können: „Jesus Christus, Du…“  - Diese eigenartige Schreibweise von Namen und Titel Jesu ist sozusagen mathematisch gedacht (wie x2), um anzudeuten, dass schon diese Bezeichnung mehrere Dimensionen hat, einen großen Raum eröffnet, den wir beschreiten können. Wir können darin auch einander mit unseren Entdeckungen bereichern.

Schon im letzten Jahr wollten wir uns ausgiebig damit befassen. Nun finden Sie die Anregungen dazu konzentriert auf diese Fastenzeit, verdichtet auf je einen Impuls pro Fastenwoche, der Sie natürlich auch jeweils über diese Woche hinaus begleiten darf.

Wir hoffen, dass so die Vielfalt unseres Glaubens – auch wo er Fragment und Frage ist – sichtbar wird und Gestalt annimmt in einer bunten Wegweisung Richtung Ostern, zur Mitte, zu Jesus Christus. Wir wünschen Ihnen allen, in den immer noch alles umgreifenden Einschränkungen, eine Fastenzeit der Weite und der Fülle.                                                                                                           

Pfr. Dr. Ludger Kaulig
 

Fastenzeit 2021

Kreative Köpfe gesucht!
Vorbereitung der Fastenzeit 2021

Wir suchen kreative Menschen, die Lust haben, ihr Wissen weiterzugeben! Du kannst gut zeichnen oder entwirfst gerne deine eigenen Skulpturen? Du schreibst deine eigenen Gedichte oder bist Graffiti-Künstler? Welches Talent du auch besitzt, wir nehmen es gerne an!
Bei unserer Fastenaktion „Jesus Christus, du…“ soll es die Möglichkeit geben, sich selber kreativ mit dem eigenen Christusbild auseinanderzusetzten, und dafür brauchen wir dich! Denn oftmals hakt es nicht an den Ideen, sondern an der Umsetzung! Wenn Du Lust hast, den Teilnehmer*innen bei ihrer kreativen Umsetzung zu helfen, dann melde dich unter stbartholomäus-ahlen@bistum-muenster.de oder 02382  76059-0.

Hirtenwort zur Fastenzeit

Das Hirtenwort zur Fastenzeit 2021 von Bischof Felix Genn lesen oder hören Sie hier. Bitte klicken Sie auf das Foto.

Folgen Sie uns auch hier:

Facebook Instagram YouTube

Aktuelles

16.04.2021

Live aus der St.-Ludgeri-Kirche

Alle Nachrichten

Presseberichte

02.04.2021

Ahlener Zeitung vom 01.04.2021

Alle Presseberichte