„Wir gehen zu den Menschen und sind in Freude, Hoffnung, Trauer, Angst und Not an ihrer Seite.“ Unsere Vision

Allerheiligen und Allerseelen

In der Gemeinschaft der Christen
kennen wir unterschiedliche Zeiten des Gedenkens und der Erinnerung.
Immer wieder schöpften Menschen aus diesen Hoffnungszeichen Mut und Trost. Und so laden wir in jedem Jahr
an Allerheiligen zu gemeinsamen Gedenkgottesdiensten für die Verstorbenen der letzten 12 Monate ein.



Wir gedenken der Verstorbenen  der letzten 12 Monate
Zu unseren gemeinsamen Gedenkgottesdiensten an Allerheiligen laden wir herzlich ein:
Mittwoch, 31.10.2018:
17.30 Uhr St.-Gottfried-Kirche
18.30 Uhr St.-Elisabeth-Kirche
Donnerstag, 01.11.2018:
09.00 Uhr St.-Lambertus-Kirche
09.30 Uhr St.-Marien-Kirche
10.30 Uhr St.-Ludgeri-Kirche,
11.00 Uhr St.-Josef-Kirche und
18.00 Uhr St.-Bartholomäus-Kirche.

In diesen Gottesdiensten werden wir die Namen der Verstorbenen nennen und für sie ein Hoffnungslicht des Glaubens entzünden. Darüber hinaus gestalten wir am Nachmittag des Allerheiligentages jeweils um 16.00 Uhr auf dem West-, Süd-, Ost- und Dolberger Friedhof einen Gedenkgottesdienst mit anschließender Gräbersegnung.

 

Aktuelles

30.08.2018

Herzliche Einladung!

Alle Nachrichten

Presseberichte

17.10.2018

Ahlener Tageblatt vom 17.10.2018

Alle Presseberichte