„Wir ermöglichen in der Weite der Pfarrei Beheimatung, Nähe und Gemeinschaft.“ Unsere Vision

Stellenangebot

Die Katholische Kirchengemeinde St. Bartholomäus Ahlen sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt zunächst befristet für ein Jahr einen

Hausmeister (w,m,d)

in Vollzeit (39 Std. wöchentliche Arbeitszeit).
Eine unbefristete Übernahme ist angedacht, wenn der jetzige Stelleninhaber verrentet wird.
Wir sind eine katholische Kirchengemeinde mit einer Vielzahl von Gebäuden verteilt auf das Stadtgebiet von Ahlen. Wir beschäftigen zurzeit einen Hausmeister in Vollzeit, einen Hausmeister in Teilzeit und mehrere Hausmeister und Anlagenpfleger auf 450,-€-Basis.

Ihre Aufgaben sind u.a.

  • Ansprechpartner und Koordinator für die anderen Hausmeister und Anlagenpfleger
  • Überwiegende Zuständigkeit bzgl. Anlagenpflege und hausmeisterliche Tätigkeiten für den Kirchort St. Bartholomäus (insbesondere St. Bartholomäus-Kirche, Pfarrheim und weitere Liegenschaften z.B. Kindergarten)
  • Beauftragung (nach Rücksprache) und Beaufsichtigung von Handwerkern
  • Betreuung von Veranstaltungen z.B. Vorbereiten von Räumlichkeiten für Veranstaltungen und Sitzungen


Wir erwarten

  • eine abgeschlossene handwerkliche oder vergleichbare Ausbildung
  • Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • freundliches und bestimmtes Auftreten
  • Führerschein der Klasse 3 bzw. BE wünschenswert
  • zu besonderen Anlässen die Bereitschaft am Wochenende zu arbeiten


Wir bieten

  • Entgeltzahlung erfolgt nach KAVO
  • Kirchliche Zusatzversorgung
  • hohes Maß an Selbstständigkeit

Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 11.06.2019 an die

Katholische Kirchengemeinde St. Bartholomäus
z. Hd. Pfarrer Dr. Kaulig
Nordstraße 13
59227 Ahlen
oder per Mail an: wonnemann@bistum-muenster.de
Sollten sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Frau Wonnemann Tel. 02521 931273.

Aktuelles

07.06.2019

Herz-Jesu-Fest und Jubiläumsmesse

Alle Nachrichten

Presseberichte

12.06.2019

Ahlener Tageblatt vom 11.06.2019

Alle Presseberichte