„Wir gehen zu den Menschen und sind in Freude, Hoffnung, Trauer, Angst und Not an ihrer Seite.“ Unsere Vision

Personalveränderungen

Herzlichen Glückwunsch, Thomas Gocke!

Einführung als Pastoralreferent
Samstag, 10.10.2020 | 19.00 Uhr | St.-Marien-Kirche

Im August 2017 hat Thomas Gocke als Pastoralassistent in unserer Pfarrei St. Bartholomäus begonnen und wir freuen uns, dass er nun nach seiner Ausbildung als Pastoralreferent bei uns in Ahlen bleibt. Offiziell dazu beauftragt wurde er von Bischof Dr. Felix Genn am Sonntag, 27.09. zusammen mit 22 weiteren Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten im St.-Paulus-Dom in Münster. 
Am Samstag, 10.10.2020 feiern wir nun mit einer Eucharistiefeier um 19.00 Uhr in der St.-Marien-Kirche die offizielle Amtseinführung von Thomas Gocke in unserer Pfarrei St. Bartholomäus. Wir gratulieren herzlich und wünschen ihm für seinen Dienst in unserer Pfarrei alles Gute und Gottes Segen.

Neue Küsterin in St. Ludgeri

Frau Kirsten Fischer hat ab dem 01.12. die Nachfolge von Frau Fuchs als Küsterin am Kirchort St. Ludgeri übernommen. Ihre Küstertätigkeit in St. Gottfried hält sie bei, die Stunden in St. Lambertus gibt sie ab.

Neuer Pastoralassistent

Ab dem 01.08.2017 ist Thomas Gocke neuer Pastorassistent in unserer Pfarrei St. Bartholomäus. Drei Jahre lang wird er in unserer Kirchengemeinde mitarbeiten. Sein Mentor ist Pastoralreferent Stefan Bagert. Wir begrüßen Herrn Gocke herzlich in unserer Pfarrei und wünschen ihm eine gute Zeit hier in Ahlen.

Neu im Seelsorgeteam: Petra Wulowitsch

Sehr herzlich begrüßen wir unsere neue Pastoralreferentin Frau Petra Wulowitsch, die seit dem 11.08.2014 in unserem Seelsorgeteam mitarbeitet. Sie wird ihr Büro im Gemeindebüro an der St.-Gottfried-Kirche beziehen und ist dort unter der Rufnummer 703569 erreichbar.
Wir wünschen ihr einen guten Start in unserer Pfarrgemeinde St. Bartholomäus.

Pfarrer "Haitschi" in Ahlen

Foto: Angelika Knöpker, Ahlener Tageblatt

Urlaubsvertretung Pfr. Hyginus Chigere
Vom 07.07. bis zum 23.08.2014 war Pfarrer „Haitschi“ aus Nigeria bei uns in Ahlen zu Gast und unterstützte unser Seelsorgeteam in der Urlaubszeit. Viele haben ihn in den Gottesdiensten kennen und schätzen gelernt.  
Zum Ende seiner Vertretungszeit kollektierten wir in allen Ahlener Kirchen für den Verein „Hand in Hand e.V. – Nigeria Selbsthilfeprojekte“. Er selbst ist Mitbegründer dieser Organisation, die sich in vier unterschiedlichen Projekten engagiert: - Frauenprojekte, - Brunnenbau, - Patenschaft/Schulpatenschaft, und – Gesundheitszentrum. 

Folgen Sie uns auch hier:

Facebook Instagram YouTube

Aktuelles

09.10.2020

24. Oktober 2020

Alle Nachrichten

Presseberichte

28.10.2020

AT vom 17.10.2020

Alle Presseberichte