„Wir sind eine lebendige Kirche, die hoffnungsvoll nach vorne schaut.“ Unsere Vision

Kirchortteam St. Josef


Pfr. Reinhard Kleinewiese, Angela Seiler-Bolle, Margret Zibulski, Ursula Schuhmacher und Angelika Aperdannier

Kontakt über das Gemeindebüro St. Josef
Di:  10.00 - 12.00 Uhr | Do: 15.00 - 17.00 Uhr | Fr:  09.00 - 12.00 Uhr
Tel:  02382 76059 - 260
E-Mail: stbartholomaeus-ahlen[a]bistum-muenster.de
Betreff: Kirchortteam St. Josef

Gespräch und Austausch mit dem Kirchortteam beim "Palaver im Paradies" an jedem 1. Sonntag im Monat nach der Eucharistiefeier im Vorraum (Paradies) der St.-Josef-Kirche mit Kaffee, Tee und Plätzchen.


Während der Corona-Pandemie ist das "Palaver" lange Zeit ausgefallen. Am Sonntag, 01.08.2021 hat es wieder unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen stattgefunden. Bis auf Weiteres laden wir wieder an jedem 1. Sonntag im Monat zur Begegnung ein, wenn möglich draußen vor der Kirche.

Jahr des Heiligen Josefs

08.12.2020 bis 08.12.2021
Gottesdienst und Aktion in der St.-Josef-Kirche

Der Anfang ist gemacht. Am Sonntag, 22.08.2021 gestaltete Pfr. Dr. Kaulig den Gottesdienst in der St.-Josef-Kirche zum "Jahr des Hl. Josefs". Damit startete eine kreative Aktion, bei der das Kirchortteam zum Mitmachen herzlich einlädt: Eine Stellwand steht noch bis zum 08.12.2021 neben der großen Statue des Hl. Josef, die sich nach und nach füllen soll mit Ihren kreativen Gedanken und Ideen zum Hl. Josef. Alte und neue Bilder, Fotos, Fürbitten, Texte, Gebete, Gedichte, Zeichnungen, Lieder…  Welche Idee haben Sie zum Heiligen Josef? Das Kirchortteam freut sich sehr über Ihre Beiträge. Lesen Sie dazu auch die Meditation von Pfr. Kleinewiese (siehe weiter unten).

Zum Hintergrund des Josefjahrs:
Vor 150 Jahren wurde der heilige Josef Schutzpatron der gesamten katholischen Kirche. Dazu erklärte ihn der selige Papst Pius IX. mit dem Dekret „Quemadmodum Deus“ – unterzeichnet am 8. Dezember 1870. Um dieses Jubiläum zu feiern, hat Papst Franziskus in seinem Apostolischen Schreiben „Patris corde“, ein besonderes Jahr ausgerufen, das – noch bis zum 8. Dezember 2021 – speziell dem Ziehvater Jesu gewidmet ist. Hintergrund des Schreibens ist aber auch die Covid-19 Pandemie: Diese habe verdeutlicht, welche Bedeutung gewöhnliche Menschen haben – all jene, die sich jenseits des Rampenlichts tagtäglich in Geduld üben und Hoffnung verleihen, indem sie Mitverantwortung säen. Genau so, wie der heilige Josef, „dieser unauffällige Mann, dieser Mensch der täglichen, diskreten und verborgenen Gegenwart“, so Franziskus.

Meditation zum Hl. Josef von Pfr. R. Kleinewiese

Eine Stunde mit dem Kirchortteam 2018

Zusammenkommen, Ideen bündeln, Austausch fördern
"Eine Stunde mit dem Kirchortteam", unter diesem Motto trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter der Gruppen und Verbände am Kirchort St. Josef am Mittwoch, 01.08.2018 von 18.00 bis 19.00 Uhr im Schwesternhaus St. Josef. Das Kirchortteam hatte eingeladen, und trotz Sommerhitze und Ferienzeit kam es zu einem konstruktiven Austausch miteinander. Im Mittelpunkt standen die drei Punkte Planung, Vernetzung und Möglichkeiten. Ein weiteres Treffen in dieser Form hat am Montag, 05.11.2018 stattgefunden. Als Gast war Pfr. Dr. Kaulig in die Runde gekommen, der mit den Anwesendenen über geplante Veränderungen rund um die St.-Josef-Kirche ins Gespräch kam. 

Erntedankfest-Nachlese

„Wenn jeder gibt, was er hat…“
Unter diesem Motto hatte das Kirchortteam St. Josef dazu eingeladen, beim Erntedankgottesdienst am Sonntag, 01.10.2017 um 10.30 Uhr in der St.-Josef-Kirche einen alten Brauch aufzugreifen: Wer kann, brachte Lebensmittel mit, aus Garten oder Beet; Markt oder Supermarkt und spendete diese für den „Warenkorb“ der Caritas an der Rottmannstraße.  Mit dem Warenkorb-Bulli wurden in der Woche nach dem Erntedankfest die vielen Spenden abgeholt, die die Gottesdienstbesucher mitgebracht hatten. Das Warenkorb-Team hat die Lebensmittel gerne entgegengenommen und sorgt dafür, dass die Spenden an Bedürftige weitergegeben werden.
DANKE allen, die an dieser Aktion mitgewirkt haben!

an jedem ersten Sonntag im Monat
nach der 11.00-Uhr-Messe in der St.-Josef-Kirche
mit  
Stehcafé, Gespräch und Austausch

Zum Kirchort St. Josef
Happy birthday, St. Josef  –  zum 90. Geburtstag gratulieren wir  Dir von Herzen! Am 06.05.1923  wurde dieses Gotteshaus im Ahlener Osten geweiht und den Christen als „Dach für die Seele“ übergeben. Unvergessen: Der Einzug der Könige – Skulpturen des Kölner Künstlers Götz Sambale. Und eine Königin hatte sich so sehr verliebt, daß sie bleiben wollte in dieser Kirche. Ungewöhnliches mehr als genug gab es zu allen Zeiten hier: Das „Ahlener Modell“, Karl Döcker und Karl Lenfers – vitale Verbände und  Schwesternhaus und Jugendheim, soziale Sprechstunde „Offenes Ohr“ und TATORT und vieles mehr. Unter dem Segen des hörenden Josefs: Unsere aramäischen Schwestern und Brüder der St. Georg- Gemeinde.

Folgen Sie uns auch hier:

Facebook Instagram YouTube

Aktuelles

11.06.2021

Pfarreirat und Kirchenvorstand

Alle Nachrichten

Presseberichte

21.05.2021

Ahlener Zeitung vom 12.05.2021

Alle Presseberichte