„Wir gehen zu den Menschen und sind in Freude, Hoffnung, Trauer, Angst und Not an ihrer Seite.“ Unsere Vision

Taizé 2018

Fahrt für Jugendliche nach Taizé
In der Karwoche (26.03. – 01.04.2018) bietet unsere Kirchengemeinde St. Bartholomäus eine Fahrt nach Taizé in Frankreich an. Dort leben die Brüder von Taizé in einem internationalen ökumenischen Männerorden. Jedes Jahr zu Ostern kommen in Taizé etwa 8.000 Menschen zusammen, um dieses Fest gemeinsam zu feiern. Das Leben im Dorf ist von Gemeinschaft geprägt – jeder kann sich in einem beliebigen Maße an diesem Gemeinschaftsleben beteiligen. Dazu gehören beispielsweise die Zubereitung der Mahlzeiten oder auch die Beteiligung an verschiedensten Workshops. Außerdem besteht die Möglichkeit, gleichaltrige Menschen aus der ganzen Welt kennenzulernen und mit ihnen über verschiedenste Themen ins Gespräch zu kommen. Dieser Austausch kann unter anderem abends am sogenannten Oyak stattfinden. Dort kommen viele Gruppen zusammen und lassen den Tag gemeinsam ausklingen. Es werden beispielsweise bekannte Lieder gesungen und Gesellschaftsspiele gespielt.
Für alle Jugendlichen ab 15 Jahren ist dies ein beeindruckendes religiöses Event, an dem viele tausend Jugendliche aus ganz Europa teilnehmen. Die Erfahrung, mit 8.000 Menschen einen Gottesdienst zu feiern und gemeinsam zu singen ist immer wieder eine überwältigende Erfahrung. 

Teilnehmer: Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahren
Kosten: etwa 200,00 €
Leitung:  Jonas Vienhues und Stefan Kleier
Anmeldung bis zum 15.02.2018 mit untenstehendem Formular

Zum Anmeldeformular

Aktuelles

06.02.2018

In der Fastenzeit mittwochs von 19.30 - 21.00 Uhr

Alle Nachrichten

Presseberichte

14.02.2018

Ahlener Tageblatt vom 12.02.2018

Alle Presseberichte