„Wir gehen zu den Menschen und sind in Freude, Hoffnung, Trauer, Angst und Not an ihrer Seite.“ Unsere Vision

Herzlich willkommen!

Kath. Kirchengemeinde St. Bartholomäus
Nordstr. 13 | 59227 Ahlen | Tel: 02382 76059-0
stbartholomaeus-ahlen@bistum-muenster.de

Zum 2. Advent

Ralf Peters und der Nikolaus am 06.12.2017 vor der St.-Marien-Kirche

Gedanken von Pfr. Willi Stroband
Da war gerade wieder das Fest des Hl. Nikolaus – viele Kinder freuen sich immer noch darauf und stellen ihre Schuhe vor die Tür – und morgens sind sie dann ja auch gefüllt. Aber wir Erwachsenen? Sagt uns diese Person des Bischofs aus längst vergangenen Zeiten noch etwas? Tja, er muss schon eine ganz charismatische Gestalt gewesen sein, freundlich, den Menschen zugewandt und an ihren Sorgen und Problemen interessiert… nur dann erzählen Menschen sich auch Geschichten – und wünschen sich solche Gestalten auch in heutiger Zeit! Und mindestens das wäre doch etwas, wenn sich Menschen noch lange nach unserer „Himmelfahrt“ an uns erinnern…
Ihr und Euer Willi Stroband

Gedanken zum Sonntag, 2. Advent von Pfr. Dr. Ludger Kaulig:
Durch das Kirchenjahr >Advent >Gedanken zum Advent

Lebendiger Adventskalender

Gemeinsam auf Weihnachten zu
Lieder, Geschichten und Lichter laden ein, sich innerlich auf das Kommen Gottes in die Welt an Weihnachten vorzubereiten. Und das an jedem Tag vom 1. bis 23. Dezember um 18:30 Uhr. 
Wir treffen uns jeweils an einem anderen Ort, bei einer Familie oder einer Einrichtung.
Mittwoch, 13.12.: Team Leseoase, Nordstr. 11
Donnerstag, 14.12.: Ehem. Pfarrgemeinderat, Fam. Schulte, Essenbrede 7
Freitag, 15.12.: Team Bücherei und Schwarz-Weiß-Quintett, Gemeindezentrum St. Ludgeri, Gemmericher St. 66
Ansprechpartnerin: Maria Tangemann-Kreienborg | Tel: 02382 82109 | Mobil: 015757979914 | E-Mail: mariatk[a]gmx.de
Zur Terminübersicht: >Durch das Kirchenjahr >Lebendiger Adventskalender

Eine besondere Zeit: Der Advent

Im Advent laden wir zu besonderen Veranstaltungen herzlich ein. Konzerte, besinnliche Stunden, Rorate-messen, Familiengottesdienste... Unsere Angebote lesen Sie hier: >Durch das Kirchenjahr >Advent

Gebet und Musik im Advent

An jedem Samstag in der St.-Marien-Kirche um 11.00 Uhr
Zusammenkommen,  sitzen, ruhig werden, die Stille spüren,  hören, nachdenken und träumen... Adventsandachten wollen dafür Raum geben. Dem vollen Terminkalender zum Trotz tut es gut sich im Advent immer mal wieder eine Auszeit zu gönnen. Damit die eigene Seele nicht zu kurz kommt, sondern sich wirklich auf die Ankunft Gottes an Weihnachten vorbereiten kann. Gemeinsames Warten und Beten als eine Kraftquelle für den Alltag, um den Boden unter den Füßen wieder zu spüren.

Caritas-Adventssammlung 2017

„hinsehen, hingehen, helfen“
Auch in diesem Jahr wieder an allen Kirchorten per Brief mit Überweisungsträger. Herzlichen Dank allen, die bei der Verteilung der Briefe mitgemacht haben. Mit dem Erlös der Caritas-Adventssammlung wird unsere Caritasarbeit hier vor Ort in unseren Gemeinden unterstützt.

Essener Adventskalender

"Weihnachtswünsche"
In diesem Jahr steckt der Essener Adventskalender voller „Weihnachts-wünsche“. In seiner 40. Ausgabe präsentiert das Bistum Essen in dem beliebten Begleiter für Familien mit Kindern auf 76 bunten Seiten jede Menge Geschichten zum Vor- und selber Lesen, Lieder, Spiele, Bastelideen und Backrezepte. Verkauf ab sofort in unseren Büros für 3,00 €.

Unsere Gottesdienste zur Weihnachtszeit

Vom Versöhnungsgottesdienst im Advent bis zum Neujahrfeiertag:
Unsere besonderen Gottesdienste im Advent und an den Weihnachtsfeiertagen lesen Sie hier: >Gottesdienste >Besondere Gottesdienste

Sternsingeraktion 2018

Mitmachen bei der Sternsingeraktion!
„Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“ - So heißt das Motto der Sternsingeraktion 2018, bei der wieder rund 330.000 Kinder und Jugendliche als Heilige Drei Könige von Haus zu Haus ziehen werden. Hier bei uns in Ahlen gibt es fünf Organisationsteams, die für die jeweilige Durchführung in unserer Pfarrei sorgen und in diesem Jahr erstmals in einem gemeinsamen Flyer zum Mitmachen einladen. Wer dabei sein möchte und die Kennenlerntreffen verpasst hat, kann sich gerne noch bei den Verantwortlichen melden. Weiterlesen: >Durch das Kirchenjahr >Sternsingeraktion
 

Menschenrechte im Sudan und Südsudan

Durch Gewalt vertriebene Menschen im Sudan in Darfur

Ausstellung in der Stadtbücherei
Amnesty International, Gruppe Ahlen, lädt herzlich ein zur Ausstellung über die Lage der Menschenrechte im Sudan und Südsudan in der Stadtbücherei Ahlen. Die Ausstellung ist vom 01.12. bis zum 29.12. während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu sehen. Für beide Länder sammelt die Ahlener AI-Gruppe Unterschriften, um die Verantwortlichen zu einer Verbesserung der Menschenrechtslage aufzufordern.
 

Männer.Pilgern

Wandern auf dem Jakobsweg für Männer

Samstag, 16.12.2017
Kloster Gerleve - Coesfeld - Hochmoor (ca. 19 km) 
Kosten:
ca. 10,00 EUR für den Taxitransfer, zzgl. Benzinkosten für die Fahrer,
zzgl. Einkehr am Abend
Anmeldungen:
bis zum 10. Dezember bei Ralf Peters
Tel. 02382 76059-16
peters-r[at]bistum-muenster.de

Weiterlesen: >Glaubenssachen >Männer.Pilgern

Weihnachtsaktion Dormitio 2017

Ich trage deinen Namen in der Heiligen Nacht nach Bethlehem
Miteinander und füreinander zu beten ist eine wichtige Aufgabe der Mönche im Heiligen Land. Mit der Weihnachtsaktion Dormitio sind Sie eingeladen, die Namen Ihrer Familie und Freunde nach Israel zu schicken, um sie dort in die Gebetsgemeinschaft der Heiligen Nacht einzuschließen. Flyer zu dieser Aktion liegen in unseren Kirchen aus. Sie können Ihre Namen auch per Email schicken an weihnachtsaktion[a]dormitio.net oder mit dem Online-Formular auf der Website www.Dormitio.net weiterleiten.

Friedenslicht aus Bethlehem
Die Pfadfinder bringen das Friedenslicht am Vorabend des 4. Advents in den Vorabendmessen in unsere Kirchen, also um 17.00 Uhr in die St.-Bartholomäus-Kirche, um 17.30 Uhr in die St.-Gottfried-Kirche und um 18.00 Uhr in die St.-Elisabeth-Kirche. Darüber hinaus am Mittwoch, 20.12. um 19.00 Uhr in die St.-Lambertus-Kirche zur Roratemesse, und am  Heiligabend um 22.00 Uhr in die St.-Ludgeri-Kirche.
Auch in allen weiteren Kirchen wird das Friedenslicht ab Heiligabend brennen. Alle Gottesdienstbesucher können es mit nach Hause nehmen. Friedenslicht-Dauerbrenner sind im Pfarrbüro für 1,50  € erhältlich.

Tatort - Der etwas andere Gottesdienst

„Happy End“
Sonntag, 31.122017 | 18.00 Uhr | St.-Josef-Kirche

Am Silvesterabend feiert Pfr. Reinhard Kleinwiese den TATORT-Gottesdienst mit allen, die das Jahr 2017 mit einem besonderen Gottesdienst ausklingen lassen möchten. Herzlich willkommen! 

Frau Jacob auf dem Pilgerweg

Wandern auf dem Jakobsweg für Frauen
Gevelsberg-Knapp bis Wuppertal-Beyenburg (ca. 16 oder 21 km)
Samstag, 13.01.2018

08:15 Uhr Treffen in Ahlen am Bahnhof, Hintereingang Industriestr.
08:33 Uhr Zug über Hamm und Hagen nach Gevelsberg
10:00 Uhr  Start des Pilgerweges (5,5 Stunden) und Pausen (1,5 Stunde)
Ca.17:30 Uhr Einkehr in Beyenburg
19:10 Uhr voraussichtlich Aufbruch
21:23 Uhr voraussichtlich Ankunft in Ahlen
Kosten: ca 12,- € fürs Bahnticket, zzgl. Einkehr am Abend
Anmeldung bis zum 10.01.18 bei Christine Bodewig
Tel: 02382 855212 | E-Mail: chf.bodewig[a]web.de
Weiterlesen: >Glaubenssachen >FRAU Jakob

Mithelfen beim Katholikentag 2018

Kommunionhelfer und Kollektanten
Der Katholikentag in Münster rückt immer näher. Für die Großgottesdienste am Christi-Himmelfahrts-Tag, 10.05.2018 und am Sonntag, 13.05.2018 um 10.00 Uhr werden jeweils 200 Kommunion-helfer/innen sowie 100 Kollektant/innen gesucht. Alle, die daran Interesse haben und über eine kirchliche Beauftragung verfügen, können sich im Katholikentagsbüro bei Frau Leona Blesenkemper, Katholikentag[a]bistum-muenster.de oder per Tel: 0251 495-1131 melden. Kommunionhelfer/innen sollten zusätzlich jemanden mitbringen, der/die durch einen Schirm (vom Katholikentag gestellt) bei der Kommunion-austeilung behilflich ist. Diese Person muss nicht eigens gemeldet werden. Auch jene, die sich als Kollektant/in einbringen möchten, können sich auf gleichem Weg melden.

Unser Leitsatz 2017

Faltkarten zum Mitnehmen in unseren Kirchen
Beim letzten Schritt unserer Entwicklung einer Vision und eines Pastoralplans für unsere Pfarrei haben wir einen Leitsatz für dieses Jahr gewählt...
Weiterlesen: >Menschen Leben Kirchen

Friedensbotschaften zum Katholikentag

Herr Lars Koenig, Familienbildungsstätte Ahlen, mit dem "Friedensvertrag"

Mitmachaktion im Bistum Münster
In der Zeit bis zum Katholikentag 2018 in Münster soll uns im Bistum ein Symbol begleiten und zur kreativen und inhaltlichen Auseinandersetzung mit dem Leitwort „Suche Frieden“ anregen:
die „Friedensbotschaft“. 
Es handelt sich um eine „Blanko-Urkunde“ im DIN A1-Format, die mindestens zu zweit gestaltet werden soll:
zum Beispiel von Ehepartnern, Geschwistern, Schulklassen, kommunalen oder kirchlichen Vereinigungen, Gruppen, etc. Besonders schön wäre es natürlich, wenn es in dem Zusammenhang zu Friedensbotschaften von Gruppen oder Personen käme, die sich ansonsten vielleicht schwer miteinander tun.

Auf dem Katholikentag 2018 werden die eingegangenen Friedensbotschaften präsentiert. Die „Blanko-Formulare“ sind ab sofort in der Familienbildungsstätte Ahlen erhältlich. Alles Wesentliche zur Gestaltung und zur Rückgabe ist auf der Rückseite der „Friedensbotschaften“ zu finden.

Infoheft für unserer Pfarrei

„Eine Pfarrei – Viele Gemeinden“
Wer macht mit in unseren Kirchortteams? Wer ist Ansprechpartner für einen bestimmten Lektorenkreis?
Welche Kitas gibt es in unserer Pfarrei?
Wann sind die Büchereien geöffnet?

Wer solche und ähnliche Fragen hat, findet die Antwort in einem Infoheft, das zum Mitnehmen in unseren Kirchen ausliegt. Auch den Neuzugezogenen unserer Pfarrei soll es eine Hilfe sein, sich in unserer großen Kirchengemeinde zurechtzufinden. Ein Merkmal dieses Heftes wird sein, dass es immer wieder aktualisiert werden muss. Dabei bitten wir alle Ansprechpartner, Gruppen und Verbände um Mithilfe: Bitte geben Sie Änderungen und Ergänzungen an das Pfarrbüro weiter.

Aktuelles

10.12.2017

Mittwoch, 13.12.2017 | 20.00 Uhr | Barthelhof

Alle Nachrichten

Presseberichte

13.12.2017

Ahlener Zeitung vom 12.12.2017

Alle Presseberichte